Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 10. Dez 2018, 03:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 1. Dez 2018, 18:41 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 28. Jan 2016, 11:07
Beiträge: 130
Bilder: 51

Wohnort: Симферополь/ Республика Крым + Schanfigg/ Graubünden
Die Schützen Gilde Hall in Tirol von 1424 hat zur 550 Jahrfeier im Jahre 1974 ein Jubiläumsschießen veranstaltet. Dazu wurden als Preise u. a. Gold-, Silber-, und Bronzemedaillen von der Ausbeute der Bergbauhütte Brixlegg in Tirol geprägt und vergeben.

Schützen-Goldmedaille 1974, 27,53 g Feingold, unsigniert. Ausbeute der Bergbauhütte Brixlegg, auf das Jubiläumsschießen 550 Jahre Schützen Gilde Hall in Tirol.
Obv.: Ansicht der Burg Hasegg in Hall/Tirol, ehemalige Münzstätte Hall
Umschrift: BVRG hASEGG hALL In TIROL
Wappen: Gekrönter Adler mit österreichischem Bindenschild

Re.: Schützenscheiben-Emblem, umgeben von 14 Wappenschilden:
1) Stadt Salzburg 2) Stadt Kitzbühel 3) Stadt Innsbruck 4) Stadt München
5) Stadt Augsburg 6) Stadt Nürnberg 7) Stadt Chur 8) Stadt ...*
9) Stadt Feldkirch 10) Stadt Lienz 11) Stadt Brixen 12) Stadt Meran 13) Stadt Bozen 14) Stadt Trient

Text: 1424-1974 (550 Jahre Schützen Gilde Hall) JUBILÄUMS SCHIESSEN HALL IN TIROL
Wappen: Stadt Hall in Tirol

Mit Randgravur: (Schlägel und Eisen gekreuzt) BRIXLEGGER AUSBEUTE
(Schlägel und Eisen gekreuzt) BRIXLEGGER ((2 Punzen: A (Mz. Wien) und 986)) AUSBEUTE.

D = 39,6 mm, Größe wie 4 Dukatenstück; 27,92 g DUKATENGOLD im Gewicht von 8 Dukaten.
Müseler 45/ 47B und BB (dort in Silber und Kupfer)
Prachtexemplar von polierten Stempeln, Stempelglanz


1974 fand zum 550-jährigen Bestehen der Schützen Gilde Hall ein Fest- und Freischießen statt, wie es Hall noch nie gesehen hat. Insgesamt über 2.200 Schützen trafen sich an insgesamt 14 Schießtagen zum Wettstreit im Bezirksschießstand Hall zu Mils und im Elementarschießstand des österr. Bundesheeres Thaurer Mure. Für die Teilnehmer gab es neben den üblichen Leistungsabzeichen, eigens in Zusammenarbeit mit der Haller Numismatischen Gesellschaft im Wiener Hauptmünzamt geprägte Medaillen aus Brixlegger Ausbeutegold, Ausbeutesilber und Kupfer zu erringen.

PS: * falls jemand wissen sollte, zu welcher Stadt das Wappen Nr. 8 gehört, wäre ich für eine Mitteilung herzlich dankbar. Trotz aller Mühen und Quellen habe ich es bisher nicht herausgefunden. Es muß in einem Weinbaugebiet sein, m. M. nach in Norditalien oder in der Schweiz.


Dateianhänge:
Burg Hasegg in Tirol__1424-1974 Jubiläumsschießen_Re.jpg
Burg Hasegg in Tirol__1424-1974 Jubiläumsschießen_Re.jpg [ 107.98 KiB | 186-mal betrachtet ]

_________________
NEC TEMERE NEC TIMIDE
Weder übermütig noch zaghaft
Ни озорно еще робко


Freie Stadt Danzig


Freiheit dem Wort
Den Wissenschaften Schutz
Den Loorbeer jeder edlen Kunst
Den Armen väterliche Sorge


Ludwig II. von Bayern
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Dez 2018, 19:21 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 28. Jan 2016, 11:07
Beiträge: 130
Bilder: 51

Wohnort: Симферополь/ Республика Крым + Schanfigg/ Graubünden
Und hier noch als Ergänzung die Silbermedaille in Talergröße und altem Taler-Feingehalt:

Schützen-Silbermedaille 1974, 24,2 g Feinsilber, unsigniert. Ausbeute der Bergbauhütte Brixlegg, auf das Jubiläumsschießen 550 Jahre Schützen Gilde Hall in Tirol.

Obv.: Ansicht der Burg Hasegg in Hall/Tirol, ehemalige Münzstätte Hall
Umschrift: BVRG hASEGG hALL In TIROL
Wappen: Gekrönter Adler mit österreichischem Bindenschild

Re.: Schützenscheiben-Emblem, umgeben von 14 Wappenschilden:
1) Stadt Salzburg 2) Stadt Kitzbühel 3) Stadt Innsbruck 4) Stadt München
5) Stadt Augsburg 6) Stadt Nürnberg 7) Stadt Chur 8) Stadt ...
9) Stadt Feldkirch 10) Stadt Lienz 11) Stadt Brixen 12) Stadt Meran 13) Stadt Bozen 14) Stadt Trient

Text: 1424-1974 (550 Jahre Schützen Gilde Hall) JUBILÄUMS SCHIESSEN HALL IN TIROL
Wappen: Stadt Hall in Tirol

Mit Randgravur: (Schlägel und Eisen gekreuzt) BRIXLEGGER AUSBEUTE
(Schlägel und Eisen gekreuzt) BRIXLEGGER ((2 Punzen: A (Mz. Wien) und 875)) AUSBEUTE.

D = 39,0 mm; 27,6 g.
Müseler 45/ 47B und BB (dort in Silber und Kupfer)


Dateianhänge:
Schützen-Silbermedaille 1974.jpg
Schützen-Silbermedaille 1974.jpg [ 118.82 KiB | 183-mal betrachtet ]

_________________
NEC TEMERE NEC TIMIDE
Weder übermütig noch zaghaft
Ни озорно еще робко


Freie Stadt Danzig


Freiheit dem Wort
Den Wissenschaften Schutz
Den Loorbeer jeder edlen Kunst
Den Armen väterliche Sorge


Ludwig II. von Bayern
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50