Numismatik-Cafe
http://numismatik-cafe.at/

Pfennig, springendes Pferd nach LINKS, Nürnberg??
http://numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=38&t=7028
Seite 1 von 1

Autor:  Adrien [ 27. Nov 2018, 09:35 ]
Betreff des Beitrags:  Pfennig, springendes Pferd nach LINKS, Nürnberg??

Guten Morgen, ich möchte mich zuerst vorstellen, mein Name ist Adrien. Ich komme aus dem nördlichen NÖ. Ich bin leidenschaftlicher Sammler und habe jetzt auch meine Liebe zu Mittelalterpfennigen entdeckt.

Ich bräuchte Hilfe zu einem Pfennig, der ebenfalls im nördlichen NÖ gefunden wurde. Ich habe bereits viele Stunden im Netz verbracht um ein Vergleichstück zu fnden, leider vergeblich. Der AV des Pfennig sieht jedoch wie ein spiegelverkehrter Stempel eines Nürnberger Pfennigs unter Friedrich II: (1215-1250) aus. RV kann ich nicht deuten.

Kann mir jemand weiter helfen?

Schöne Grüße und Danke, Adrien

Dateianhänge:
AV.jpg
AV.jpg [ 67.98 KiB | 2299-mal betrachtet ]
RV.jpg
RV.jpg [ 91.16 KiB | 2299-mal betrachtet ]

Autor:  hexaeder [ 27. Nov 2018, 11:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pfennig, springendes Pferd nach LINKS, Nürnberg??

Hallo Adrien,
bei deinem Stück handelt es sich um einen B 134. Beschreibung von Koch im CNA 1 lautet: Pferd nach links, darüber ein Lilienzepter.
Als Prägestätte gilt Wien, zwischen ca. 1230 - ca. 1250. Der Prägeherr beim B 134 ist fraglich. Die Prägezeit entspricht in etwa jenem Beleg aus Nürnberg, den du im Internet gefunden hast. Beim Mittelalter braucht es Literatur. Im Internet muss man da schon sehr genau wissen, wo man suchen muss. Aber mit der CNA-Nummer findest du sicherlich jetzt auch weitere Vergleichsstücke.

Habe dir zum Vergleich auch ein Bild von meinem Sammlungsstück beigefügt, bei dem man auch das "vierfüßige Tier mit Geweih" auf der Rückseite deutlich erkennen kann. Durch anklicken des Bildes öffnet es sich in einem größeren Fenster und du kannst die Details besser sehen.

hexaeder

Dateianhänge:
0371-CNA-B-134-b-unbest.-Münzherr-ca.1230-ca.jpg
0371-CNA-B-134-b-unbest.-Münzherr-ca.1230-ca.jpg [ 118.24 KiB | 2286-mal betrachtet ]

Autor:  Adrien [ 27. Nov 2018, 11:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pfennig, springendes Pferd nach LINKS, Nürnberg??

Herzlichen Dank! Gibt es eigentlich den CNA noch käuflich zu erwerben? Bin leider nicht im Besitz dieser Pflichtliteratur.

Mfg Adrien

Autor:  otakar [ 27. Nov 2018, 15:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pfennig, springendes Pferd nach LINKS, Nürnberg??

Hallo Adrien,
leider ist der CNA I (Mittelalter) schon mehrere Jahre vergriffen. Ab und zu taucht ein gebrauchtes Exemplar im Internet auf. Wenn Du darauf stößt, rate ich Dir sofort zuzugreifen, auch wenn Dich der Preis kurzzeitig vom Hocker schmeißt. Immerhin hat das Werk 424 Buchseiten und 107 Tafeln.
Hier noch das Nürnbeger Vergleichsstück zum B134 (Erlanger 19).
Dateianhang:
Nürnberg Pferd Lilie Erlanger 19 av.JPG
Nürnberg Pferd Lilie Erlanger 19 av.JPG [ 107.49 KiB | 2264-mal betrachtet ]

LG
OTAKAR

Autor:  Adrien [ 27. Nov 2018, 20:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pfennig, springendes Pferd nach LINKS, Nürnberg??

Hallo Otokar, ja ich weiß, dass die CNA I für mittlerweile 300-400 Euro verkauft werden. Zumindest auf Auktionen. Das wäre er mir auch wert wenn ich einen finden würde. Leider ist momentan wirklich kein Band aufzutreiben.

Mfg Adrien

Autor:  Adrien [ 27. Nov 2018, 20:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Pfennig, springendes Pferd nach LINKS, Nürnberg??

PS danke für das Zeigen der beiden Vergleichsstücke! ;)

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/