Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 12. Dez 2018, 00:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13. Nov 2018, 10:01 
Offline
Aspirant

Registriert: 14. Mai 2017, 19:38
Beiträge: 9
Matthias Corvinus 1458-1490 Goldgulden
unknown version of the description? •S•LAISL-AVS•REX
Is there a variation of the description without the letter D in the literature?
http://www.nume.cz/salova-aukce/km-numis-04new-3

Dateianhang:
km040003a.jpg
km040003a.jpg [ 103.25 KiB | 379-mal betrachtet ]
,
Dateianhang:
km040003r.jpg
km040003r.jpg [ 99.5 KiB | 379-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16. Nov 2018, 17:02 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 536
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Hello 872644,
I think the punch cutter in the 15th century forgot about that letter. This piece should simply be a variant of Pohl K12-1, Huszár 677 or Unger II: 534c.
I added the page 139 about "Mediaeval Hungarian Gold Florins" by Márton Gyöngyössy (2005) as a photo. That should be the most modern work about it. But even there is also no "•S•LAISL-AVS•REX". By clicking on the photo it opens up in a new window and there you can also see the smaller details.
The mint and well-known mining town Nagybánya (German: Neustadt, today Baia Mare in Maramureş, Romania) was from 1470 under municipal administration. The oldest documentary mention dates from 1142.

Ich denke, dass der Stempelschneider im 15. Jahrhundert lediglich auf den Buchstaben vergessen hat. Bei dem Stück handelt es sich einfach nur um eine Variante zu Pohl K12-1, Huszár 677 oder Unger II: 534c.
Habe dir die Seite 139 über Mediaeval Hungarian Gold Florins von Márton Gyöngyössy (2005) als Foto eingefügt. Denke, dass ist das modernste Werk darüber. Aber auch hier gibt keinen "•S•LAISL-AVS•REX". Durch anklicken öffnet sich das Foto in einem neuen Fenster und da kannst auch die kleineren Details erkennen. Die Prägestätte und bekannte Bergbaustadt Nagybánya (deutsch: Neustadt, heute Baia Mare in Maramureș, Rumänien) war ab 1470 unter städtischer Verwaltung. Die älteste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1142.

Best regards,
hexaeder


Dateianhänge:
DSC09936.jpg
DSC09936.jpg [ 118.01 KiB | 294-mal betrachtet ]

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Zuletzt geändert von hexaeder am 17. Nov 2018, 06:15, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16. Nov 2018, 17:09 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 536
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
By the way, the price is not very high for such a fancy piece. I paid almost double for a "normal piece" at an auction. ;)
hexaeder

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17. Nov 2018, 11:47 
Offline
Aspirant

Registriert: 14. Mai 2017, 19:38
Beiträge: 9
Hello Hexaeder, thank you for the information and photo coins in the catalog


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17. Nov 2018, 15:03 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 536
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
You are welcome!

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50