Numismatik-Cafe
http://numismatik-cafe.at/

Zwei Fabeltiere
http://numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=38&t=6900
Seite 1 von 1

Autor:  harald [ 4. Apr 2018, 11:36 ]
Betreff des Beitrags:  Zwei Fabeltiere

Hier handelt es sich wohl eindeutig um kein Nominal, sondern einen Jeton.
Hier hab ihn mal hier eingestellt, da der Stil meiner Meinung nach in das Mittelalter weisen könnte.
Dargestellt ist ein Drache und ein Löwe.

Hergestellt in Gusstechnik.
Material:Wahrscheinlich zinnreiche Bronze mit sehr hohem Zinnanteil.

G: 5,62g
D: 22mm.

Grüße
Harald

Dateianhänge:
Jeton I.jpg
Jeton I.jpg [ 86.03 KiB | 877-mal betrachtet ]
Jeton II.jpg
Jeton II.jpg [ 71.51 KiB | 877-mal betrachtet ]

Autor:  KarlAntonMartini [ 4. Apr 2018, 17:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zwei Fabeltiere

Die Formensprache ist spätmittelalterlich. Das Stück ist künstlerisch gekonnt gestaltet und handwerklich gut gemacht. Für einen mittelalterlichen Jeton oder eine Marke ziemlich viel Aufwand. Aber mehr als diesen leisen Zweifel kann ich leider nicht beitragen. Grüße, KarlAntonMartini

Autor:  zwanzger [ 4. Apr 2018, 17:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zwei Fabeltiere

Hier möchte ich mich auch der Meinung von KAM anschließen, denn für eine mittelalterliche Prägung ist mir hier der prägetechnische Aufwand zu groß (auch das verwendete Material spricht meiner Meinung nach nicht dafür).

Ich würde das Stück eher in der Neuzeit (ev. Renaissance) ansiedeln.

Bei der Darstellung würde ich beim ersten Bild auch einen Löwen, oder ev. einen Panther sehen, bei dem zweiten Bild wäre ich bei einem Greifen, da der Drache im Mittelalter meist schlangenartig dargestellt wurde.

Autor:  harald [ 5. Apr 2018, 16:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zwei Fabeltiere

Herzlichen Dank für die Bestimmung.

Grüße
Harald

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/