Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 16. Okt 2018, 19:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bestimmt: CNA B152c
BeitragVerfasst: 7. Jan 2018, 18:07 
Online
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 21:19
Beiträge: 344
Wohnort: um 790 erstmals urkundlich als "dru" erwähnt
Hallo liebe Kollegen,

bitte wieder einmal Hilfe, es ist ein Pfennig, wo aber
schon etliche Randausbrüche vorhanden sind, aber der Adler
ist erkennbar, aber die Rückseite sagt mir gar nichts :?
Bin zwar immer bei Leopold VI., kann ihn aber leider keiner
genaueren CNA-Nummer zuorden.
Leider ist die Bildqualität nicht die beste.
Vielen Dank im Voraus

Grüsse Walker


Dateianhänge:
Bildschirmfoto 2018-01-07 um 14.45.29.JPG
Bildschirmfoto 2018-01-07 um 14.45.29.JPG [ 67.39 KiB | 2036-mal betrachtet ]

_________________
Ein Volk, das keine Vergangenheit haben will,
verdient auch keine Zukunft.
(Alexander von Humbold)


Zuletzt geändert von Walker am 7. Jan 2018, 20:36, insgesamt 2-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leopold VI. ?
BeitragVerfasst: 7. Jan 2018, 19:13 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 522
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Hallo Walker,

würde dein Stück als B 152 zuordnen.
Reichsverwaltung, bzw. Österreichisches Interregnum (1236-1239, 1246-1251)

Diesen Pfennig gibt es aus drei Münzstätten, mit folgenden Rückseiten:

a) Wien, Adler nach rechts blickend. Zwischen den Kreisen Sternchen
b) Enns, Hirsch mit Zierrat. Zwischen den Kreisen Sternchen und Kreuzchen
c) Wiener Neustadt, Panther nach links. Zwischen den Kreisen Lilien und Sternchen.

Die Reverse sind zumeist sehr schwach ausgeprägt. Im Fall deiner Münze kann man zu mindestens etwas erkennen. Ich würde das Stück, soweit es auf dem Foto erkennbar ist, vorsichtig nach Wiener Neustadt zuordnen - B 152 c

hexaeder

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leopold VI. ?
BeitragVerfasst: 7. Jan 2018, 19:21 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 522
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Hier noch ein Vergleichsbild eines B 152 c, trotz Doppelschlag, mit etwas besserer Rückseite.


Dateianhänge:
0126-CNA-B152c-Österreichisches-Interregnum-(1236-1239,-1246-1251)web.jpg
0126-CNA-B152c-Österreichisches-Interregnum-(1236-1239,-1246-1251)web.jpg [ 120.38 KiB | 2029-mal betrachtet ]

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestimmt: CNA B152c
BeitragVerfasst: 7. Jan 2018, 20:42 
Online
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 21:19
Beiträge: 344
Wohnort: um 790 erstmals urkundlich als "dru" erwähnt
Hallo hexaeder,

herzlichen Dank für deine Zuordnung,
manchmal sind diese Stücke sehr verwirrend :)

Gruss Walker

_________________
Ein Volk, das keine Vergangenheit haben will,
verdient auch keine Zukunft.
(Alexander von Humbold)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestimmt: CNA B152c
BeitragVerfasst: 8. Jan 2018, 07:16 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 522
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Hallo Walker,

so verwirrend das Mittelalter auch sein mag, wenn man sich intensiv damit beschäftig und die richtigen Nachschlagerwerke besitzt, bekommt man relativ rasch einen gewissen ;) Durchblick, wo man suchen muss. Im Gegensatz zu römischen Münzen, wo man die Stücke zumeist sogar auf wenige Jahre treffsicher datiert oder sehr präzisen Zeiträumen zuordnen kann, besteht die Münzbestimmung im Mittelalter oft nur aus teilweise noch fraglichen oder umstrittenen Zuweisungen. Aufgrund zumeist fehlender oder nur in Fragmenten lesbaren Umschriften auf den Stücken und mangelnder historischer Aufzeichnungen, ist eine genaue Bestimmung hier oftmals noch sehr fraglich.

Herzliche Grüße nach Traun,

hexaeder

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50