Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2018, 02:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bestimmt: CNA B252
BeitragVerfasst: 3. Jan 2018, 22:16 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 21:19
Beiträge: 344
Wohnort: um 790 erstmals urkundlich als "dru" erwähnt
Hallo liebe Kollegen,

hier ein Stück welches ich absolut nicht zuordnen kann?
Es handelt sich um einen Fund von einem Kollegen aus Bayern (Oberpfalz),
gewicht weis ich leider nicht, der Durchmesser mit mit 14mm angegeben.
Eventuell weis jemand etwas dazu, aber interessant was immer wieder zu
Tage tritt!
Schon mal Danke im Voraus!

Grüsse Walker


Dateianhänge:
MA-Pfennig.JPG
MA-Pfennig.JPG [ 124.83 KiB | 1637-mal betrachtet ]

_________________
Ein Volk, das keine Vergangenheit haben will,
verdient auch keine Zukunft.
(Alexander von Humbold)


Zuletzt geändert von Walker am 4. Jan 2018, 20:31, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannter Pfennig, Bayern?
BeitragVerfasst: 4. Jan 2018, 19:30 
Offline
Doktor

Registriert: 14. Jan 2016, 22:49
Beiträge: 176
Lieber Walker,

Albrecht II. Wiener Neustädter Pfennig CNA B 252: Drei Drachenköpfe.

LG
Jetonicus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannter Pfennig, Bayern?
BeitragVerfasst: 4. Jan 2018, 20:30 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 21:19
Beiträge: 344
Wohnort: um 790 erstmals urkundlich als "dru" erwähnt
Lieber Jetonicus,

erstmals herzlichen Dank für deine Bestimmung!
Ich bin echt erstaunt über deine fundierte Sachkenntnis bei solchen Pfennigen,
selber sehe ich trotz deiner Aufklärung als normaler Münzsammler weiterhin
nichts heraus, man kann nur froh sein, das es dafür echte Numismatiker gibt
wie dich.
Nochmals ein herzliches Dankeschön!

Grüsse Walker

_________________
Ein Volk, das keine Vergangenheit haben will,
verdient auch keine Zukunft.
(Alexander von Humbold)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannter Pfennig, Bayern?
BeitragVerfasst: 5. Jan 2018, 06:20 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 525
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Hut ab, lieber Jetonicus!
Jetonicus hat geschrieben:
Albrecht II. Wiener Neustädter Pfennig CNA B 252: Drei Drachenköpfe.

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50