Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 1. Mai 2017, 03:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25. Sep 2015, 10:31 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 295
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark, Ostarrichi
Ein Neuzugang diese Woche, der trotz kräftiger Beteiligung aus Italien, im Lande gehalten werden konnte!
Es handelt sich um einen CNA K28, einen Denar (Pfennig) von Heinrich III von Görz (1338-1363). :whow:
AV: +HAINR COMES GORICIE
RV: DE LV ON ZE, zwischen den Buchstabengruppe, je zwei Röschen.


Dateianhänge:
AV-CNA-K28-Heinrich-III-(1338-1363)-web.jpg
AV-CNA-K28-Heinrich-III-(1338-1363)-web.jpg [ 117.68 KiB | 3036-mal betrachtet ]
RV-CNA-K28-Heinrich-III-(1338-1363)-web.jpg
RV-CNA-K28-Heinrich-III-(1338-1363)-web.jpg [ 120.11 KiB | 3036-mal betrachtet ]

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sehr seltener Görz Denar
BeitragVerfasst: 25. Sep 2015, 11:18 
Offline
Professor

Registriert: 25. Sep 2012, 20:35
Beiträge: 277
Hallo hexaeder,
zu diesem wirklich wunderschönen und sehr seltenen Stück kann ich dich nur beglückwünschen. Ich hoffe, dass sich der Preis trotzdem noch in vertretbaren Grenzen gehalten hat.

Beste Grüße
Andechser


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sehr seltener Görz Denar
BeitragVerfasst: 25. Sep 2015, 13:36 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1337
Wohnort: Dresden
Ich schließe mich meinem Vorredner vollinhaltlich an.
Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seltene Görz Denare
BeitragVerfasst: 26. Sep 2015, 06:23 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 295
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark, Ostarrichi
Hallo Ischbierra und Andechser,
herzlichen Dank für die Glückwünsche zum K28. War selbst auch sehr zufrieden, als der Hammer dann endlich zu meinen Gunsten gefallen ist!
"Vertretbar" ist zum Glück ein sehr dehnbarer Begriff, der stark von der Sichtweise des Betrachters abhängig ist! Der K28 alleine wäre durchaus noch im Rahmen gewesen, aber mit ihm kamen dann noch ein K14 und ein K18. Deshalb musste der "vertretbare Rahmen" schon sehr weit ausgedehnt werden. Chancen sind da, um ergriffen zu werden und dazu muss der Rahmen, bei einmaligen Gelegenheiten, dann schon mal kräftig erweitert werden.
Habe euch noch die Fotos vom K14 eingestellt.
CNA K14: Albert II von Görz (1258-1304)
AV: +ALBERTVS*COMES, mit dem Löwen nach links und einem (nicht edierten) Punkt unter den Vorderläufen.
RV: +GORICIE*DELVONCE, mit sechsblättriger Rosette.

Besonders auffällig ist der schöne Prägezustand, mit aufwändig geschnittenen Stempel der Münze Lienz, zu den vergleichsweise sehr einfach gestalteten Wiener Pfennigen der selben Zeit (Ende der Babenberger-Ära und Ottokar von Böhmen).


Dateianhänge:
AV-CNA-K14-Albert-II-(1274-75-bis-1304).jpg
AV-CNA-K14-Albert-II-(1274-75-bis-1304).jpg [ 104.05 KiB | 3011-mal betrachtet ]
RV-CNA-K14-Albert-II-(1274-75-bis-1304).jpg
RV-CNA-K14-Albert-II-(1274-75-bis-1304).jpg [ 105.67 KiB | 3011-mal betrachtet ]

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sehr seltener Görz Denar
BeitragVerfasst: 26. Sep 2015, 06:26 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 295
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark, Ostarrichi
Um die Rubrik "Mittelalter" wieder etwas zu beleben, sind alle Beobachter recht herzlich eingeladen, an dieser Stelle auch ihre Münzen der Grafen von Görz zu zeigen!
:hide: :shock: :whow:
An die Administratoren: Vielleicht könnt ihr die Überschrift "Sehr seltener Görz Denar" in "Denare, Pfennige und Kreuzer der Grafen von Görz" umändern?
Danke Hexaeder

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sehr seltener Görz Denar
BeitragVerfasst: 26. Sep 2015, 16:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6346
Bilder: 190
hexaeder hat geschrieben:
Ein Neuzugang diese Woche, der trotz kräftiger Beteiligung aus Italien, im Lande gehalten werden konnte!.....

:D

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sehr seltener Görz Denar
BeitragVerfasst: 26. Sep 2015, 19:04 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1030
Lieber Hexaeder,
es ist eine große Freude, nicht nur, dass das schlafende Mittelalter wieder zum Leben erweckt wurde sondern vor allem weil es mit so einer Pracht geschieht. Es wird nicht viele Freunde geben, die die 3 tollen Görzer je zu Gesicht bekommen haben.
Ich denke, es würde sich keiner vom Neid fressen lassen, wenn er wüsste, wieviel der dreimalige Hammerschlag gekostet hat.
Das soll daher Dein Geheimnis bleiben.
Meine Gratulation!
OTAKAR

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sehr seltener Görz Denar
BeitragVerfasst: 27. Sep 2015, 05:53 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 295
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark, Ostarrichi
Lieber OTAKAR,
herzlichen Dank auch dir. Du wirst sicher einer der ersten hier sein, der diese drei Silberstücke auch in Händen halten wird!

Nun bin ich euch noch den 3. Hammerschlag schuldig. Es handelt sich dabei um einen:
CNA K18 von Heinrich II von Görz (1304-1323). Dieses ebenfalls sehr seltene Silbergepräge stammt laut Koch höchstwahrscheinlich aus der Vormundschaftszeit für seinen Sohn Johann Heinrich (1323-1338)
AV: +hAINRIC`:COMES:GORIC`
RV: +MONETA°DE°LVONZE*


Dateianhänge:
AV-CNA-K18-Heinrich-II-(1304-1323)-Vormundschaft-für-Sohn-Heinrich-III-(1323-1338).jpg
AV-CNA-K18-Heinrich-II-(1304-1323)-Vormundschaft-für-Sohn-Heinrich-III-(1323-1338).jpg [ 121.34 KiB | 2966-mal betrachtet ]
RV-CNA-K18-Heinrich-II-(1304-1323)-Vormundschaft-für-Sohn-Heinrich-III-(1323-1338).jpg
RV-CNA-K18-Heinrich-II-(1304-1323)-Vormundschaft-für-Sohn-Heinrich-III-(1323-1338).jpg [ 122.31 KiB | 2966-mal betrachtet ]

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sehr seltener Görz Denar
BeitragVerfasst: 30. Sep 2015, 14:24 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2009, 15:17
Beiträge: 266
Hallo liebe Freunde ,

Ein seltenes Stück könnte ich noch hinzufügen, leider ist die Erhaltung schlecht.

Johannes von Görz, Vierer o.J. Münzstätte Toblach, (Rizzolli T06)

Liebe Grüsse
rainschnarcher


Dateianhänge:
Görz , Toblach Vierer o.J. , ss. (T06) , 0,45g ,.JPG
Görz , Toblach Vierer o.J. , ss. (T06) , 0,45g ,.JPG [ 70.86 KiB | 2900-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sehr seltener Görz Denar
BeitragVerfasst: 1. Okt 2015, 20:45 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 295
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark, Ostarrichi
Lieber rainschnarcher,
herzlichen Dank für deine Beteiligung an diesem Thema mit deinem "IOhANNES Vierer", CNA1 K38, aus der seltenen Münzstätte Toblach. Interessant ist auch die von Koch beschriebene Geschichte um Toblach, in die Johann von Görz um 1460 seine Residenz verlegte, nachdem er infolge einer kriegerischen Auseinandersetzung mit Friedrich III, die Stadt Lienz verloren hatte. Die Toblacher Münzprägung dürfte aber nicht sehr lange angehalten haben, da die Grafen von Görz, Lienz bereits 1462 wieder zurück erhielten.
Denke, dass generell der Erhaltungszustand der Vierer schlechter ist, als jener der höheren Nominale.
Habe auch einen Vierer, den CNA K45, der auch nicht unbedingt durch guten Erhaltungszustand glänzt und auch nicht gerade zu den wirklich raren Görzer Münzen zählt.
Vierer Leonhard von Görz (1462-1500), Münzstätte Lienz
AV: *LEONhARDVS
RV: *COMES;GORICI


Dateianhänge:
AV-CNA-K45-Leonhard-von-Görz-(1462-1500).jpg
AV-CNA-K45-Leonhard-von-Görz-(1462-1500).jpg [ 40.59 KiB | 2870-mal betrachtet ]
RV-CNA-K45-Leonhard-von-Görz-(1462-1500).jpg
RV-CNA-K45-Leonhard-von-Görz-(1462-1500).jpg [ 34.62 KiB | 2870-mal betrachtet ]

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50