Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 17. Aug 2017, 00:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27. Jul 2015, 05:24 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 346
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Ein Bekannter aus Bayern hat zwei sehr schöne erhaltene MA Pfennige. Durchmesser der Münzen 2cm. Er würde gerne wissen, um welchen Typ es sich handelt. Leider kann ich ihm dabei nicht helfen, da ich nur Literatur für österreichische und ungarische MA Münzen habe.
Es würde uns sehr freuen, wenn ihr uns helfen könntet!


Dateianhänge:
Pfennige Bayern MaVaSe.jpg
Pfennige Bayern MaVaSe.jpg [ 98.82 KiB | 2658-mal betrachtet ]
Pfennige Bayern MaVaSe1.jpg
Pfennige Bayern MaVaSe1.jpg [ 115.63 KiB | 2658-mal betrachtet ]

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24. Aug 2016, 19:40 
Offline
Doktor

Registriert: 14. Jan 2016, 22:49
Beiträge: 147
Lieber Hexaeder, die beiden sind
Passau, Konrad 1172-1190
Av.: Bischofsbrustbild mit Krummstab und Kirchenmodell
Rv.: Dreiturmfassade, im Tor Brustbild von Sankt Stephan mit Palmzweig und Buch
Kellner 14

siehe jetzt die Künker Auktion 281, Nr. 2936,
hier unsinnige Beschreibung: "tonsuriertes Brustbild"!

In Passau befindet sich der Stephansdom, von dem aus der Wiener Stephansdom gegründet wurde und seinen Namen hat. Palmzweig und Buch sind die Insignien des Heiligen.
LG
Jetonicus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24. Aug 2016, 20:25 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 346
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Lieber Jetonicus,

herzlichen Dank für die Bestimmungshilfe!
Werde den Link zur Seite gleich meinem Bekannten nach Bayern senden.

Diese Passauer Pfennige passen von der Zeit und auch vom Stil her recht gut zu den Stücken aus Laufen, von denen ich heute wieder einen eingestellt habe.

LG,
hexaeder

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Aug 2016, 01:18 
Offline
Doktor

Registriert: 7. Nov 2014, 17:57
Beiträge: 110
Wohnort: orientalis urbs, quae dicitur Chremisa
Was für wunderbare Stücke, vielen Dank fürs zeigen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Aug 2016, 16:00 
Offline
Magister

Registriert: 26. Dez 2013, 21:31
Beiträge: 60
Hello,

Great coins! I think both coin was made with the same die.

LG,
Ermegyujto


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50