Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 20. Jun 2019, 08:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18. Jan 2014, 18:19 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 993
Bilder: 33
Als letzter Vertreter meiner Sammlung aus dem Bereich der antiken Welt folgt ein Greif aus Sizilien, der sich einen eigenartigen Wettlauf mit einem Grashüpfer liefert.

Sizilien, unbekannte Münzstätte (Aleasa?), AE 25, 365-360 v. Chr.. Greif springt l., darunter Heuschrecke. Rv. (KAINON) Pferd springt l., darüber Stern. BMC 6, SNG ANS 1175. Calciati I, 252, 10.


Dateianhänge:
365-360_Sicily_Aleasa_n.jpg
365-360_Sicily_Aleasa_n.jpg [ 106.77 KiB | 4516-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18. Jan 2014, 23:32 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Schönen guten Abend ;)

Also zum Thema Greifen, Drachen u.a. Fabelwesen habt ihr ja bis dato tolle Exemplare vorgestellt.
Nur habt ihr die Römer vergessen, die auch Fabelwesen auf ihren Münzen verewigten.
Ein Beispiel gefällig? Bitte sehr :D

Zitat:
Antoninian/ROMA

A) IMP GALLIENVS AVG
Kopf mit Strahlenkrone nach rechts

R) APOLLINI CONS AVG
Abs: Δ
Greif geht nach links

Gewicht: 2,44g
Ø: 19mm
Referenz: GÖBL 718z

Dateianhang:
Gallienus-Antoninian-ROMA-Greiflinks-GOEBL718z.jpg
Gallienus-Antoninian-ROMA-Greiflinks-GOEBL718z.jpg [ 1.03 MiB | 4507-mal betrachtet ]


Liebe Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18. Jan 2014, 23:47 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Ich hätte da noch ein weiteres Fabelwesen anzubieten ;)

Nicht nur der Greif wurde auf Münzen dargestellt, auch der Hippocampus wurde auf Münzen verewigt.

Zitat:
Antoninian/ROMA

A) GALLIENVS AVG
Büste mit Strahlenkrone nach rechts

R) NEPTVNO CONS AVG
Abs.: N
Hypocampus nach rechts

Gewicht:2,5g
Ø: 20mm
Referenz: GÖBL: 0743b


Dateianhang:
Gallienus-Antoninian-ROMA-Hypocampusrechts-GÖBL0743b.jpg
Gallienus-Antoninian-ROMA-Hypocampusrechts-GÖBL0743b.jpg [ 838.36 KiB | 4507-mal betrachtet ]


So, ich hoffe Ihr verzeiht, daß sich die Römerfraktion hierher verirrt hat 8-)

Liebe Grüße
Gerhard

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014, 01:36 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1445
Wohnort: Dresden
Hallo Suscipius,
danke für Deine Römer. Du hast Dich mitnichten verirrt; ginge es nur ums Mittelalter, wären meine Rostocker Greife auch fehl am Platz, Es geht aber um die Greife und Fabeltiere insgesamt, egal ob Griechen, Römer oder sonstige.
Gruß ischbierra


Zuletzt geändert von ischbierra am 19. Jan 2014, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014, 13:06 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1211
Lieber sulcipius,
wir haben keinesfalls auf die Römer vergessen, nur wusste ich als "Nur gelegentlich Römer Sammelnder" nichts davon, dass die Greifen auch im Römerreich ihr (Un-)wesen trieben. Vielen Dank für die gezeigten Stücke und auch für alle anderen Beiträge. Ich freue mich, dass der Thread nun doch so schön in Schwung kommt. Eine paar Teos-Stater steuere ich nun aus meinem Fotoarchiv bei. Ich weiß nicht mehr wann und wo ich sie heruntergeladen habe.
LG
OTAKAR


Dateianhänge:
Teos Ionia Stater av.jpg
Teos Ionia Stater av.jpg [ 32.48 KiB | 4494-mal betrachtet ]
Greif Ionien Teos Stater 3.jpg
Greif Ionien Teos Stater 3.jpg [ 20.08 KiB | 4494-mal betrachtet ]
Greif Ionien Teos Stater 2.jpg
Greif Ionien Teos Stater 2.jpg [ 39.63 KiB | 4494-mal betrachtet ]

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014, 17:26 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1445
Wohnort: Dresden
Sehr schöne Viecher. Ich springe mal wieder in die Moderne. Lettische Münzen der Vorkriegszeit hatten u.a. einen Greif als Schildhalter.
Hier ist einer:


Dateianhänge:
IMG_3966.JPG
IMG_3966.JPG [ 77.42 KiB | 4486-mal betrachtet ]
IMG_3967.JPG
IMG_3967.JPG [ 76.18 KiB | 4486-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014, 19:58 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1211
Beim Stöbern im Archiv kommen mir noch einige interessante Greife unter.
Aus dem nordeutschen Greifennest hat sich ein Vierchen aus Garz hier eingefunden.
Sehr bekannt, aber finanziell leider schon zu hoch geflogen ist der Brakteat aus Überlingen am Bodensee.
Auch in Ungarn geistern im Mittelalter sehr viele Exemplare herum.
Dann zeige ich noch ein Stück aus Brabant und einen aus dem moderneren aus Georgien.
Mögen die Greife in der kommenden Woche schützend über euch flattern (den Schutzengel können sie aber leider nicht ersetzen).
OTAKAR


Dateianhänge:
Greif Garz Pommern Vierchen.jpg
Greif Garz Pommern Vierchen.jpg [ 53.7 KiB | 4481-mal betrachtet ]
Georgien 50 Tetri 1993 Greif.jpg
Georgien 50 Tetri 1993 Greif.jpg [ 32.76 KiB | 4481-mal betrachtet ]
Albert v. Ramstein Überlingen.jpg
Albert v. Ramstein Überlingen.jpg [ 44.62 KiB | 4481-mal betrachtet ]
Greif Ungarn Bela IV. av.jpg
Greif Ungarn Bela IV. av.jpg [ 62.67 KiB | 4481-mal betrachtet ]
Brabant Philippe le Beau Denar 1482-1506.komp.jpg
Brabant Philippe le Beau Denar 1482-1506.komp.jpg [ 77.74 KiB | 4481-mal betrachtet ]

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014, 23:36 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1211
Es gibt auch noch flügellose Greife, also Löwen mit einem Adlerschnabel. Hier ein paar Beispiele:
OTAKAR


Dateianhänge:
Regensburg Hzg. Otto II. Emmerig 223 av.jpg
Regensburg Hzg. Otto II. Emmerig 223 av.jpg [ 48.74 KiB | 4476-mal betrachtet ]
Bamberg Heinrich v. Bilversheim.jpg
Bamberg Heinrich v. Bilversheim.jpg [ 100.13 KiB | 4476-mal betrachtet ]

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20. Jan 2014, 00:19 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 19. Dez 2013, 22:04
Beiträge: 168
Grüß Gott,

mein Greif ist Grenzgänger zwischen Mittelalter und Neuzeit:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Schilling aus Pommern; Bogislaw X. (1474-1523); Dannenberg 379
K800_Greif1.JPG
K800_Greif1.JPG [ 42.63 KiB | 4475-mal betrachtet ]
K800_Greif2.JPG
K800_Greif2.JPG [ 56.5 KiB | 4475-mal betrachtet ]

_________________
Made in Styria
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20. Jan 2014, 00:29 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 19. Dez 2013, 22:04
Beiträge: 168
Und dann noch mein alter ego, das zur Spezies der schnabellosen Greife zählt: Albert von Pietengau (1246-1260); Bistum Regensburg


Nun ergreift mich die Müdigkeit: also ab ins Nest.


LG
AvP


PS: Schön, wieder im Mittelater zu sein! :D


Dateianhänge:
K800_AvP03.JPG
K800_AvP03.JPG [ 54.17 KiB | 4474-mal betrachtet ]
K800_AvP04.JPG
K800_AvP04.JPG [ 61.21 KiB | 4474-mal betrachtet ]

_________________
Made in Styria
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50