Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2018, 10:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12. Jan 2011, 14:03 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
In einem Lot mit Römern und Byzantinern fand sich auch dieses merkwürdige Stück, das ich leider gar nicht zuordnen kann.

Auf der einen Seite meine ich eine Jahreszahl 1652 zu lesen, auf der anderen eine 8 im Kreis und umgekehrt noch einmal eine VIII als Gegenstempel (?). Was habe ich hier? Mir ist die Münze ein großes Rätsel.

5,49 g. 23 mm.


Dateianhänge:
1652.JPG
1652.JPG [ 73.65 KiB | 3302-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Zuletzt geändert von helcaraxe am 13. Jan 2011, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Irgendetwas von 1652?
BeitragVerfasst: 12. Jan 2011, 14:40 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2765
Wohnort: Dresden
Kommt mir spanisch vor. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Irgendetwas von 1652?
BeitragVerfasst: 12. Jan 2011, 15:36 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2295
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Zu der Zeit gab es in Spanien eine langanhaltende Inflation. Stichwort Resellos:
gallery/image_page.php?album_id=724&image_id=4074

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Irgendetwas von 1652?
BeitragVerfasst: 12. Jan 2011, 18:55 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 4. Jun 2009, 20:53
Beiträge: 440
Wohnort: zu Hause
Zum Vergleich:

Bild

Spain, Felipe IV, 1652 AD.,
copper 8 Maravedis countermarked on earlier 8 Maravedis (of Felipe III ?) (23-25 mm / 8,33 g),
Obv.: [PHILIPPVS · .... · D · G] , around a crowned shield of a castle, [mint mark left], VIII (value mark) right, countermark 1652 .
Rev.: [HISPANIARVM · REX] , around a crowned shield with a lion, date [16..] right, circular countermark 8 (value mark).
Cayon p. 631, 5090 ff .

:)

_________________
Besucher willkommen → Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Irgendetwas von 1652?
BeitragVerfasst: 12. Jan 2011, 20:13 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Vielen Dank! Ich habe ein wenig über die Maravedis recherchiert - scheint ja numismatisch eine spannende Zeit gewesen zu sein. Doch warum wurden, wenn ich das richtig verstehe, 8 Maravedis über acht Maravedis geprägt? Das ist doch dasselbe Nominal?

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Irgendetwas von 1652?
BeitragVerfasst: 12. Jan 2011, 20:44 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2295
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Die Münzen wurden nicht nur gegengestempelt, sondern auch immer wieder beschnitten - in der Größe reduziert.

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Irgendetwas von 1652?
BeitragVerfasst: 13. Jan 2011, 10:50 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Ah, verstehe! Vielen Dank! :D Erstaunlich, was man immer weder dazulernt!

_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50