Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 22. Sep 2019, 05:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sternzeichen-Motive auf Münzen
BeitragVerfasst: 8. Jan 2019, 00:09 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1222
Hallo Freunde,
um unser Forum wieder ein wenig zu beleben, schlage ich - weil ja gerade Jahreswechsel war - eine Sternzeichen-Serie auf Münzen und Medaillen vor. Verteilt auf das ganze Jahr sollen zum jeweiligen Sternzeichen passende Motive gezeigt werden - von der Antike bis zur Neuzeit.
Was meint ihr dazu? Ich fange gleich einmal mit dem Steinbock an und zeige, den B265 (f) von Albrecht III. (1365-1395).
Diese Pfennige ("Böckler") nähern sich schon den Schinderlingen und sind daher selten in in guter Qualität zu bekommen. Vielleicht hat jemand ein besseres Bild.
LG
OTAKAR


Dateianhänge:
CNA B265f Wien, Albrecht III. Steinbock.jpg
CNA B265f Wien, Albrecht III. Steinbock.jpg [ 15.16 KiB | 4980-mal betrachtet ]

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sternzeichen-Motive auf Münzen
BeitragVerfasst: 8. Jan 2019, 21:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6445
Bilder: 190
Saugute Idee: Ich bin Hering, Aszendent Mayonnaise, mal sehen, was ich da finde ;-)

Olaf

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sternzeichen-Motive auf Münzen
BeitragVerfasst: 8. Jan 2019, 23:30 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 998
Bilder: 33
Klosterschueler hat geschrieben:
Saugute Idee: Ich bin Hering, Aszendent Mayonnaise, mal sehen, was ich da finde ;-)
Olaf

Gemach, gemach, lieber Olaf,
Fische (Pisces) sind erst im März dran. ;) Momentan ist noch der Steinbock (Capricorn) angesagt.
Da kämen hier nun diese in Frage.

Dateianhang:
1842-1972_Graubünden_DER_Steinbock_Kombi_n.jpg
1842-1972_Graubünden_DER_Steinbock_Kombi_n.jpg [ 96.19 KiB | 4947-mal betrachtet ]

Links eine Werbemarke der DER (Deutsche Reisebüro GmbH & Co OHG) aus den 70-er Jahren (leider ohne Referenz) und rechts das Wappentier des Schweizer Kantons Graubünden auf 1/6 Batzen 1842. Kat. HZM 582.

Und ehe wir dann zu deinen Fischen kommen, ist noch der Wassermann (Aquarius) angesagt. Hier schon mal auf einem Rechenpfennig von Lazarus Gottlieb Lauffer (1663-1709), den er mit dem Zusatz «Rechen . (pfennig) der Einfachheit halber von Feuardent 1909 kopiert hat.

Gruß klaupo


Dateianhänge:
1663-1709_LG-Lauffer_Louis_XIV_Aerarium_n.jpg
1663-1709_LG-Lauffer_Louis_XIV_Aerarium_n.jpg [ 98.16 KiB | 4947-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sternzeichen-Motive auf Münzen
BeitragVerfasst: 9. Jan 2019, 14:24 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1222
Danke Olaf und Klaupo, dass ihr auf diesen Beitrag aufspringen wollt. Olaf, von dir hätte ich eigentlich erwartet, dass du als Salzburg-Sammler sofort mit einer Steinbockmünze von Markus Sittikus aufkreuzt. Na, da muss halt ich aushelfen.
Hier ein Zweier des Erzbischofs (leider hat es bei diesem Kurzzeit-Erzbischof bei mir noch zu keinem Taler gereicht).
Ich hoffe auf weitere Beiträge, vielleicht auch aus der Schweiz? Da tummeln sich doch die Steinböcke (Graubünden).
Dateianhang:
Markus Sittikus 2 Pfennig 1617 Pr. 1013.jpg
Markus Sittikus 2 Pfennig 1617 Pr. 1013.jpg [ 55.15 KiB | 4934-mal betrachtet ]

Ich freue mich auf viele Beiträge!
OTAKAR

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sternzeichen-Motive auf Münzen
BeitragVerfasst: 9. Jan 2019, 20:18 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 998
Bilder: 33
Einen Steinbock habe ich noch.

Württemberg, Schwenningen a. N. (Chemische Fabrik). 3 Sammelmarken ohne Jahr. (Zink, 23 mm). Hasselmann 854.2.6

Gruß klaupo


Dateianhänge:
1920-ND_3_Sammelmarken_Schwenningen_n.jpg
1920-ND_3_Sammelmarken_Schwenningen_n.jpg [ 86.15 KiB | 4923-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sternzeichen-Motive auf Münzen
BeitragVerfasst: 18. Jan 2019, 16:08 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 998
Bilder: 33
Der Zuspruch zu diesem Thread ist ja eher verhalten. Vielleicht liegt es am Ansatz? Weder der Salzburger noch der Graubündener bzw. Schwenninger Steinbock haben etwas mit dem Sternbild und dem entsprechend organisierten Kalender zu tun. Der Steinbock ist übrigens nur die europäisierte Version eines Fabelwesens aus dem babylonischen Sternkreis – dem Capricorn oder "Ziegenfisch". Eine Abb. dazu s. im Link weiter unten.

Ich fange einfach mal an mit dem hier bekannten Sternkreis, dargestellt vom Österreicher Hans Köttenstorfer (1911-1995) auf einer Kalendermedaille aus dem Jahr 1951.

Dateianhang:
1951_Kalender_Saturn_n.jpg
1951_Kalender_Saturn_n.jpg [ 102.27 KiB | 4757-mal betrachtet ]

Münzen mit Motiven aus dem Sternkreis hatten um die vergangene Jahrtausendwende Konjunktur: Russland, Weissrussland und Transnistrien z.B. brachten ganze Serien heraus, die beim seriösen Sammler selbstverständlich unbeachtet blieben. (Anm. Ich als nicht seriöser Sammler, der auch vor PP nicht zurückschreckt, habe sie übrigens auch nicht.) Der komplette Zodiac hat jedoch seinen Weg auf eine extrem seltene Serie indischer Münzen gefunden, die in Verbindung mit einer Kalender-Reform im 16. Jh. verausgabt wurde.

… Auf eher praktischem Gebiet versuchte (der Moghul-Herrscher) Akbar ..., den muslimischen Mondkalender durch einen Sonnenkalender zu ersetzen, der mit seiner Thronbesteigung (963 AH / 13. Februar 1556) begann und besser zum indischen Aussaat- und Erntezyklus passen sollte. Diese „Ilahi-Zeitrechnung“ überlebte nur bis zur Regierungszeit Aurangzebs; schon zu Akbars Lebzeiten lösten dessen religiöse Neuerungen Unmut bei orthodoxen Muslimen aus. ...
David Arnold, Neue Fischer Weltgeschichte Band 11, Südasien.


Die Ausgaben Akbars beschränkten sich noch auf Schriftmünzen mit der Ilahi Datierung und der Bezeichnung des zugehörigen Sternbilds. Ich zeige hier einige, zu denen ich das passende Zodiac-Münzbild meiner Markensammlung stellen konnte. Die Bestimmung dieser Münzen verdanke ich ausnahmslos dem Indien-Experten bei ZENO, Jan Lingen.

Dateianhang:
963-1014_Ilahi-44_Taurus_Lahore_Kombi_n.jpg
963-1014_Ilahi-44_Taurus_Lahore_Kombi_n.jpg [ 97.03 KiB | 4757-mal betrachtet ]

Indien – Jalal al-din Muhammmad Akbar (AH 963-1014 / 1556-1605 AD), AR Rupie (11,6 gr, 21 mm), Mst. Lahore, Ilahi Jahr 44, 2. Monat Ardibihisht / Taurus.

Dateianhang:
963-1014_Ilahi-37_Scorpio_Lahore_Kombi_n.jpg
963-1014_Ilahi-37_Scorpio_Lahore_Kombi_n.jpg [ 106.48 KiB | 4757-mal betrachtet ]

Indien – Jalal al-din Muhammmad Akbar (AH 963-1014 / 1556-1605 AD), AR Rupie (11,3 gr, 17,2 x 17 mm), Mst. Lahore, Ilahi Jahr 37, 8. Monat Aban / Scorpio.

Dateianhang:
963-1014_Ilahi-42_Pisces_Tattar_Kombi_n.jpg
963-1014_Ilahi-42_Pisces_Tattar_Kombi_n.jpg [ 97.07 KiB | 4757-mal betrachtet ]

Indien – Jalal al-din Muhammmad Akbar (AH 963-1014 / 1556-1605 AD), AR Rupie (11,3 gr, 16 x 16 mm), Mst. Tatta, Ilahi Jahr 42, 12. Monat Isfandarmuz / Pisces.

Unter seinem Sohn und Nachfolger Jahangir (1605-1628 AD) entstand die Gold-Mohur Zodiac-Bildserie, die ich weiter oben ansprach. Der Aufbau einer vollständigen Serie dürfte selbst für einen solventen Sammler unerschwinglich sein, es sei denn, er verfügt über ein gewisses Maß an krimineller Energie und gute Beziehungen zur Unterwelt, denn einige Typen dieser Serie sind nur im Besitz namhafter Museen zu finden. Hier sind sie aus dem Bestand der Datenbank ZENO zusammengestellt in der Reihenfolge, die auch die Kalender-Medaille (s.oben) zeigt.

Widder – Aries - https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=143113
Stier – Taurus - https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=161344
Zwillinge – Gemini - https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=161347
Krebs – Cancer - https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=161348
Löwe – Leo - https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=161349
Jungfrau – Virgo - https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=208922
Waage – Libra - https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=161350
Skorpion – Scorpio - https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=161351
Schütze – Sagittarius - https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=161352
Steinbock – Capricornus - https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=185522
Wassermann – Aquarius - https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=140540
Fische – Pisces - https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=174286

Dieser Überblick über den Zodiac und seine besonderen Münzen mag fürs erste genügen. Ein paar Beispiele aus anderen Regionen können gelegentlich folgen.

Gruß klaupo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sternzeichen-Motive auf Münzen
BeitragVerfasst: 20. Jan 2019, 21:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6445
Bilder: 190
Danke Klaupo!

Olaf

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sternzeichen-Motive auf Münzen
BeitragVerfasst: 21. Jan 2019, 19:53 
Offline
Magister

Registriert: 22. Jul 2009, 18:38
Beiträge: 92
Bilder: 0

Wohnort: Brandenburg
Hallo

Zwei keltische Steinböcke

Potins der Helveti

1x Steinbock nach rechts (extrem selten) und1x nach links

Gruss, PoTTINA


Dateianhänge:
Dateikommentar: 3,21 gr.
16,9/18,8 mm.

Zürcher_Typus_n_rechts_4 Ex_RV.jpg
Zürcher_Typus_n_rechts_4 Ex_RV.jpg [ 122.86 KiB | 4668-mal betrachtet ]
Zürcher_Typus_n_rechts_4 Ex_AV.jpg
Zürcher_Typus_n_rechts_4 Ex_AV.jpg [ 125 KiB | 4668-mal betrachtet ]
Dateikommentar: 3,47 gr.
17 mm.

helvetii 001.jpg
helvetii 001.jpg [ 13.54 KiB | 4668-mal betrachtet ]
helvetii 003.jpg
helvetii 003.jpg [ 65.18 KiB | 4668-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von PoTTINA am 22. Jan 2019, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sternzeichen-Motive auf Münzen
BeitragVerfasst: 22. Jan 2019, 18:17 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1222
Danke Pottina für diesen Superbeitrag. Aus der keltischen Ecke hätte ich einen Steinbock nicht unbedingt erwartet.
Inzwischen sind wir beim Wassermann angelangt.
Ich bin gespannt , wann die ersten dahergeschwommen kommen.
OTAKAR

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sternzeichen-Motive auf Münzen
BeitragVerfasst: 17. Feb 2019, 06:25 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 639
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
otakar hat geschrieben:
Inzwischen sind wir beim Wassermann angelangt. Ich bin gespannt , wann die ersten dahergeschwommen kommen.
Der Wassermann war scheinbar nicht unbedingt ein beliebtes Münzmotiv, im Vergleich zum Steinbock. :mrgreen: Aber in drei Tagen kommt der Fisch "dahergeschwommen".
hexaeder

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50