Numismatik-Cafe
http://numismatik-cafe.at/

1. Republik
http://numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=34&t=1789
Seite 1 von 1

Autor:  Klavier [ 2. Feb 2010, 15:44 ]
Betreff des Beitrags:  1. Republik

Hat vom Caffee jemand Information,wie sich das Verhältnis von den Inflationsprägungen zu den Kronen in Gold verhält.Bei der Münze Österreich sind die Goldprägungen gar
nicht erwähnt.Die Kaufkraft der Goldkronen ist auch nicht erwähnt.
Vielen Dank .

Autor:  Klavier [ 2. Feb 2010, 15:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 1. Republick

Republik

Autor:  payler [ 2. Feb 2010, 18:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 1. Republik

Servus Klavier!

Schwierige Frage, ich konnte bis dato auch nicht mehr herausfinden.
Ich weiss nur das 1923 und 1924 20 und 100 Kronen in Gold geprägt wurden.
Weiters konnte ich herausfinden das 1925 der Wechselkurs wie folgt war:
10.000 Kronen wurde zu einem Schilling gewechselt.
Beantwortet deine Frage leider auch nicht! :roll:

Autor:  kronerogøre [ 24. Jun 2012, 21:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 1. Republik

Hallo,

ich weiss nicht, wieweit Du noch an dieser Frage Interesse hast, aber ich glaube, diese beiden Gepräge wurden zum Goldpreis gehandelt. Mitte der 20er Jahre versuchte man ja den Goldstandard wiederzubeleben. Einige Staaten prägten noch mal Goldmünzen ( Schweden und Grossbritanien 1925 ), in Deutschland bekamen die Reichsgoldmünzen wieder Gültigkeit. Ich mutmasse mal, dass Prestigedenken eine Rolle gespielt haben könnte und lasse mich gern eines Besseren belehren, falls ich völlig danebenliegen sollte.

Grüsse, Kronerogøre

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/