Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 17. Okt 2017, 12:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sudan Kalifat 20 Piaster Kranz-Typ
BeitragVerfasst: 21. Okt 2014, 10:32 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2912
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Diesen Typ (KM #15,16,17 und 26) gibt es in zwei groben Untertypen: Mal sind zwei Speere in den Kranz auf der Tughra-Seite eingeflochten (KM #15), mal befinden sie sich im Kranz auf der Rückseite mit der Münzstätte und der Jahreszahl (KM #26).
Es gibt jedoch auch Münzen, die auf beiden Seiten die Speere zeigen (KM #16), und auch Exemplare, die weder vorn noch hinten Speere aufweisen (KM #17). Da diese beiden Varianten sehr selten sind, vermute ich eine fehlerhafte Stempelkopplung dahinter. Die erste Variante sah ich neulich zum zweiten mal überhaupt im Netz und zum ersten mal zum Verkauf. Da der Schrötling bei der Prägung Risse bekam, was bei den Münzen des mahdistischen Kalifats nicht sonderlich selten vorkommt, war sie zudem noch bezahlbar.
Ich weiß: Es ist eine Ruine. Aber ich freu mich trotzdem!
:whow:


Dateianhänge:
Sudan 20 Ghirsh 1310 8 wreath sp on both sides afr.jpg
Sudan 20 Ghirsh 1310 8 wreath sp on both sides afr.jpg [ 124.68 KiB | 3026-mal betrachtet ]

_________________
-
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Okt 2014, 11:54 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2695
Wohnort: Dresden
Ruine würde ich dazu nicht sagen. Die Geschichte dahinter interessert mich: wo wurden diese Münzen geprägt? Grüße, KarlAntonMartini


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Okt 2014, 12:23 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2912
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Geprägt wurden sie in Omdurman, was westlich von Khartoum auf der anderen Seite des Nils liegt. Omdurman wurde unter dem Mahdi die politische und religiöse Hauptstadt des Landes. Berühmt wurde sie durch die Schlacht von Omdurman 1898, in der die Briten - nach ihrer bitteren Niederlage unter General Gordon 1885 - die Mahdisten besiegten.
Unten eine Postkarte, die die Münzstätte im Keller des Hauses des Khalifas zeigt:


Dateianhänge:
Sudan Khalifa' House Minting afr.JPG
Sudan Khalifa' House Minting afr.JPG [ 90.13 KiB | 3020-mal betrachtet ]

_________________
-
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Okt 2014, 21:04 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2695
Wohnort: Dresden
Afrasi hat geschrieben:
Geprägt wurden sie in Omdurman, was westlich von Khartoum auf der anderen Seite des Nils liegt. Omdurman wurde unter dem Mahdi die politische und religiöse Hauptstadt des Landes. Berühmt wurde sie durch die Schlacht von Omdurman 1898, in der die Briten - nach ihrer bitteren Niederlage unter General Gordon 1885 - die Mahdisten besiegten.
Unten eine Postkarte, die die Münzstätte im Keller des Hauses des Khalifas zeigt:



Die Postkarte begeistert mich fast mehr als die Münze. Die Aufnahme stammt ja wohl von den Briten nach der Eroberung von Omdurman? (Es sei hier erwähnt, daß die Briten Unterstützung von zwei Österreichern hatten, sonst wäre es mit der Eroberung vielleicht nicht so glatt gelaufen. ;.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Okt 2014, 21:16 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2912
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Das Photo der Münzstätte lässt jedenfalls Verständnis für die Vielfalt der Varianten aufkommen. ;)
Bilder meiner Kalifatsmünzen incl eines Bildes eines Dir bekannten britischen Händlers gibt es hier hier im Cafe:
gallery/album.php?album_id=46

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16. Nov 2014, 17:09 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 4. Jun 2009, 20:53
Beiträge: 439
Wohnort: zu Hause
Ruine ist natürlich ein "understatement". ;)

Durch die interessanten Bilder werden diese Münzen und ihre technologiebedingten kleinen Fehler in einen verständlicheren Rahmen eingebettet.

:)

_________________
Besucher willkommen → Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50