Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 26. Mai 2017, 08:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eine klassische Afrasi-Münze
BeitragVerfasst: 30. Mär 2014, 20:36 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2896
Bilder: 2921

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Rat für die östlichen Besitzungen und Niederlassungen der Generalstaaten

Vorderseite: Gekröntes holländisches Provinzwappen
Rückseite: VOC, darüber Stern zwischen zwei Punkten, darunter 1802
3,29 g Cu
20,8 mm
Enkhuizen
8 bekannte Stempel
Scholten # 498
KM # -

Dieser Duit gehört als Kupfernominal zur berühmten Serie der Scheepjes-Gulden, der Schiffsgulden. Am 07. November 1793, also noch zu Zeiten der VOC, wurden die Generalstaaten gebeten Stücke zu 1/8, 1/4 und 1/2 Gulden für das Kap der Guten Hoffnung zu liefern. Aber erst am 26. April 1802 bekam der Münzmeister der holländischen Münzstätte Enkhuizen Hessel Slyper vom "Rat für die östlichen Besitzungen und Niederlassungen" die Erlaubnis Münzen zu 1/16, 1/8, 1/4, 1/2 und 1 Gulden in Silber und zu 1/2 und 1 Duit in Kupfer im Gesamtwert von 100.000 Gulden zu prägen.
Als die Münzen die Kapkolonie endlich erreichten, war die VOC schon einige Jahre Geschichte und die Kolonie seit 1797 von den Briten besetzt. Sie wurde zwar 1802 nach dem Frieden von Amiens an die Niederländer zurückgegeben, aber schon 1806 erneut erobert und zur britischen Kronlonie erhoben. Dem niederländischen Generalkommissar J. A. Mist erschien es in dieser Situation bedenklich, fertig gemünztes Geld den Briten in die Hände fallen zu lassen, verbot dessen Einfuhr und schickte es weiter nach Batavia, wo die Silbermünzen im April 1803 und die Kupfermünzen im Juli 1804 zu gesetzlichen Zahlungsmitteln erklärt wurden.
Das einzige bekannte Exemplar eines HALBEN Duits ist im Katalog von Netscher/van der Chijs abgebildet und ist vermutlich eine Fälschung.


Dateianhänge:
Batav Rep 1 Duit 1802 Enkhuizen VOC afr.jpg
Batav Rep 1 Duit 1802 Enkhuizen VOC afr.jpg [ 95.85 KiB | 1498-mal betrachtet ]

_________________
-
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine klassische Afrasi-Münze
BeitragVerfasst: 30. Mär 2014, 22:35 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 935
Bilder: 30
Die Hintergründe dieser Serie kannte ich nicht.
Zitat:
Dieser Duit gehört als Kupfernominal zur berühmten Serie der Scheepjes-Gulden, der Schiffsgulden.

Einen solchen "Schiffsgulden" aus meiner Sammlung kann ich beisteuern. Dann weiß man, wovon hier die Rede ist ... und deine Geschichte kann ich meinem Stück beifügen. ;) Danke dafür!

Gruß klaupo


Dateianhänge:
1802_Gulden_NL_Indien_n.jpg
1802_Gulden_NL_Indien_n.jpg [ 106.62 KiB | 1491-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine klassische Afrasi-Münze
BeitragVerfasst: 30. Mär 2014, 23:53 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2896
Bilder: 2921

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Vielen Dank! Bisher haben sich nur die beiden kleinsten Silbernominale (im Anhang) zu mir verirrt.


Dateianhänge:
Batav Rep 1 8 G 1802 Enkhuizen afr.jpg
Batav Rep 1 8 G 1802 Enkhuizen afr.jpg [ 114.2 KiB | 1487-mal betrachtet ]
Batav Rep 1 16 G 1802 Enkhuizen afr.jpg
Batav Rep 1 16 G 1802 Enkhuizen afr.jpg [ 84.37 KiB | 1487-mal betrachtet ]

_________________
-
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50