Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 18. Feb 2018, 23:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten Para 1203 / 13
BeitragVerfasst: 23. Sep 2010, 21:08 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2913
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Moin!

Nein! Auch das war eine Falle. Das Gewicht entspricht zwar halbwegs einem Para, dieses Nominal unter den Franzosen nannte sich jedoch Medin.
Die alte ägyptische Münzeinheit Medin war in Ägypten seit den Zeiten Mohammeds, des IV., gewichtsmäßig nahezu identisch mit dem osmanischen Para und wurde nach und nach so zum ägyptischen Ausdruck für die ägyptischen, oder sogar für alle osmanischen Paras.
Wenn Alain Ionnikoff in seinem Katalog zu den franko-ägyptischen Münzen mit seiner Benennung Medin für die "französischen" Paras Recht hat, wollten die Franzosen damit vermutlich zum Ausdruck bringen, dass es sich um ägyptisches Lokalgeld handelt und nicht um eine Münze, die im gesamten Osmanischen Reich gültig war.

Tschüß, Afrasi

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten Para 1203 / 13
BeitragVerfasst: 23. Sep 2010, 21:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6379
Bilder: 190
Hallo Afrasi!

Vielen Dank für das Zeigen dieser Münze - ich hab viel dabei gelernt.

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten Para 1203 / 13
BeitragVerfasst: 24. Sep 2010, 21:37 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2913
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Klosterschueler hat geschrieben:
Ich hab viel dabei gelernt. Klosterschüler

Moin!

Ich habe durch das Numismatik-Cafe schon so viel dazugelernt, da darf es ab und an ruhig auch mal passieren, dass andere von mir lernen. Wenn Du es bist, macht es mich um so stolzer.
Abschließend noch ein paar Angaben:

Auf der Tughra-Seite steht: Selim Han bin Mustafa Schah al-Muzaffer dai'ma.
Auf der anderen Seite steht: 13 (für AH 1213) Duriba fi (hergestellt in) Misr (Ägypten) Sanat (Jahr) 1203 (Thronbesteigungsjahr des Sultans)
Münzmeister in Kairo war von 1798 - 1801 Mr. Bernard.

Tschüß, Afrasi

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ägypten Para 1203 / 13
BeitragVerfasst: 24. Sep 2010, 22:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6379
Bilder: 190
Lieber Afrasi!

Danke dir ganz herzlich.

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50