Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 27. Apr 2017, 10:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 2 Macuta aus Angola
BeitragVerfasst: 2. Okt 2016, 13:45 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2875
Bilder: 2879

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Die meisten Münzen zu 2 Macuta sind aus Silber, es gibt aber auch wenige aus Kupfer. Die Münze unten (KM # 41) ist ziemlich schwer (34,90 g) und recht groß (44,9 mm). Sie wurde in Rio de Janeiro im Jahre 1815 genau dreitausendeinhundertundfünfundsiebzig mal für den Gebrauch im heutigen Angola ausgeprägt und zwar oft auf älteren Münzen zu 1 Macuta aus den Jahren 1783, 1785 und 1786 (KM # 20). Auf der Rückseite lässt sich bei diesem Exemplar auf dem rechten Bogen der Randschrift noch sehr gut das "MARIA I E PETRUS III D" der ursprünglichen Münze erkennen. Die Münze ist heute nur sehr schwer zu finden, was sich auch darin ausdrückt, dass sie im KM - zumindest in meinem alten Katalog von 1991 - nicht einmal abgebildet ist. Mir ist sie jedenfalls zum ersten mal in meinem Sammlerleben über den Weg gelaufen.
Glücklicherweise konnte ich sie von einem brasilianischen Sammlerkollegen ertauschen. :whow:


Dateianhänge:
d 2 Macuta 1815 Überprägung Portugueza afr.jpg
d 2 Macuta 1815 Überprägung Portugueza afr.jpg [ 126.88 KiB | 2881-mal betrachtet ]

_________________
-
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Macuta aus Angola
BeitragVerfasst: 28. Mär 2017, 06:19 
Offline
Professor

Registriert: 20. Okt 2009, 04:09
Beiträge: 286
My only firsthand acquaintance with the Angolan 2-macutas is the small copper-nickel coin of 1927-28. It’s a coin that’s piqued my interest because of its double-denomination—and I like the allegorical portrait that adorns it—so I clicked on your thread thinking I would learn more about it.

What a surprise! Old copper, (very) big and heavy—it has to be fun to hold—and the added romance of an overstrike with a partially visible host-coin beneath. Scarce, too. Nice!

My 1801-1900 Krause is old too, but it’s a little newer (2006). Your coin was still not illustrated, but had acquired a new catalog number (KM49). Of the three dates listed, 1815, 1816, and 1819, only the 1816 was accompanied by a mintage figure: 3,175.

But that was 11 years ago. I hope they’ve improved the Angola section since then.

Nice coin! Congratulations…

;) v.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Macuta aus Angola
BeitragVerfasst: 28. Mär 2017, 08:08 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2655
Wohnort: Dresden
Glückwunsch zu dem Stück! Grüße, KarlAntonMartini


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Macuta aus Angola
BeitragVerfasst: 28. Mär 2017, 12:29 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2875
Bilder: 2879

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Thanks for both comments!

Just found a newer KM of 2009 under my desk. The coin is still without picture, but now with the number #47. :shock: There seems to be some ongoing numismatic work.
Thanks for the correction of the mintage figure! The catalogue of Rebelo de Sousa has no mintage figures. Now I have to find my Gomez and my Vaz/Delgado ... :oops:

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Macuta aus Angola
BeitragVerfasst: 29. Mär 2017, 19:40 
Offline
Professor

Registriert: 20. Okt 2009, 04:09
Beiträge: 286
Afrasi hat geschrieben:
...There seems to be some ongoing numismatic work....


That was very much my thought, looking at the catalog--the section definitely seemed "in-progress."

I'm sorry about the mintage figure...I hoped it was new information about a different date, that could be added to what you had already.

Funny thing is--in my 2006, and maybe in your 2009--the 1819 coin is singled out as rare. For me--someone who doesn't often venture beyond the usual modern stuff--a circulation coin with a mintage below 5,000 is rare. So maybe I need to get out a little more.

;) v.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Macuta aus Angola
BeitragVerfasst: 30. Mär 2017, 09:25 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2875
Bilder: 2879

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
The coin of 1819 is unconfirmed. It is perhaps unique or even non-existing - so really "rare". ;-)

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50