Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 24. Apr 2017, 21:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Münzreinigung
BeitragVerfasst: 27. Mär 2015, 14:59 
Offline
Kandidat

Registriert: 16. Aug 2014, 15:40
Beiträge: 41
Wohnort: Pergkirchen
Hi Leute!

Ich hab eine 50 Lepta Münze aus Aluminium von 1957. Ich hab gelesen, dass die in gutem Zustand sehr viel wert sein kann. Eigentlich ist sie in einem guten Zustand, aber da ist diese nervige Patina(Aluminiumoxid glaub ich). Wie bekomm ich die mit Haushaltsmitteln weg? Wenn die Patina herunten ist schick ich euch ein Bild und frag euch wie viel die Münze wirklich wert ist. Danke im Voraus!

LG Simon

_________________
Gerade die schweren Zeiten, sind es in denen man den Kopf hebt und erkennt, dass der Himmel voller Sterne ist[/color]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzreinigung
BeitragVerfasst: 27. Mär 2015, 18:36 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2654
Wohnort: Dresden
Der Erhaltungsgrad einer Münze läßt sich durch die Entfernung von Patina nie verbessern. Entscheidend für die Erhaltung ist nämlich die mechanische Abnutzung der Münzoberfläche, nicht der Glanz. Und ursprünglicher Prägeglanz sieht ganz anders aus als Putzglanz. Mit jeder noch so geringen mechanischen Einwirkung verschlechterst du die Münze. Verschmutzungen kann man mit Abspülen in Seifenlauge, Alkohol oder Waschbenzin angehen. Danach reichlich spülen und nicht reiben! Grüße, KarlAntonMartini


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzreinigung
BeitragVerfasst: 27. Mär 2015, 21:01 
Offline
Kandidat

Registriert: 16. Aug 2014, 15:40
Beiträge: 41
Wohnort: Pergkirchen
Danke für die Antwort! Kannst du mir sagen was sie in diesem Zustand wert ist?


Dateianhänge:
2015-03-27 21.00.33.jpg
2015-03-27 21.00.33.jpg [ 69.66 KiB | 2492-mal betrachtet ]
2015-03-27 20.56.28.jpg
2015-03-27 20.56.28.jpg [ 67.18 KiB | 2492-mal betrachtet ]

_________________
Gerade die schweren Zeiten, sind es in denen man den Kopf hebt und erkennt, dass der Himmel voller Sterne ist[/color]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzreinigung
BeitragVerfasst: 27. Mär 2015, 21:03 
Offline
Kandidat

Registriert: 16. Aug 2014, 15:40
Beiträge: 41
Wohnort: Pergkirchen
Bei den Flecken sieht es aus als wären es Einkerbungen. Sind es aber nicht! Der Rand ist einwandfrei!

_________________
Gerade die schweren Zeiten, sind es in denen man den Kopf hebt und erkennt, dass der Himmel voller Sterne ist[/color]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzreinigung
BeitragVerfasst: 27. Mär 2015, 21:49 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2236
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Sieht mir aber nach Cu-Ni aus und nicht nach Alu, die Oxidationsflecken kriegst du nicht ohne Spuren weg.

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzreinigung
BeitragVerfasst: 27. Mär 2015, 21:52 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1337
Wohnort: Dresden
Bist Du sicher, daß sie aus Aluminium ist? Krause Mishler sagt: Kupfer-Nickel.
Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzreinigung
BeitragVerfasst: 27. Mär 2015, 21:54 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2654
Wohnort: Dresden
Hier gibts ein Stück ohne Flecken für 1 Euro: http://www.muenzauktion.info/auction/it ... 75&lang=es
Grüße, KarlAntonMartini


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzreinigung
BeitragVerfasst: 28. Mär 2015, 07:47 
Offline
Kandidat

Registriert: 16. Aug 2014, 15:40
Beiträge: 41
Wohnort: Pergkirchen
Seht euch mal das an: http://www.catawiki.com/catalog/coins/c ... lepta-1957
Wie gut ist meine Münze erhalten?

_________________
Gerade die schweren Zeiten, sind es in denen man den Kopf hebt und erkennt, dass der Himmel voller Sterne ist[/color]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzreinigung
BeitragVerfasst: 28. Mär 2015, 09:55 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1337
Wohnort: Dresden
Ich würde sagen ss-
Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Münzreinigung
BeitragVerfasst: 7. Apr 2015, 21:13 
Offline
Professor
Benutzeravatar

Registriert: 4. Jun 2009, 20:53
Beiträge: 439
Wohnort: zu Hause
Das Stück ist Massenware und hat in diesem Zustand nur noch Materialwert - oder bestenfalls einen ideellen oder Erinnerungswert.

Gruß

_________________
Besucher willkommen → Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50