Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 24. Jun 2018, 04:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ab wann ist eine Münze "doppelt" ?
BeitragVerfasst: 30. Mär 2014, 08:46 
Offline
Aspirant

Registriert: 24. Jan 2014, 19:08
Beiträge: 6
Hallo liebe Sammler,
dies ist mein erster Eintrag in diesem Forum.

Meine Frage lautet:
Was bezeichnet ihr als "doppelte" Münze?
Zählt z.B. ein Schilling aus dem Jahr 1987 und einer aus 1988 für euch als doppelt?
Für mich übrigens nicht.

Hoffe auf ein paar Antworten,
Danke jetzt schon dafür.

Alex

PS.: Sollte diese Frage schon in einem anderen Beitrag behandelt worden sein, dann sorry, habe diesen nicht gefunden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Mär 2014, 10:55 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1414
Wohnort: Dresden
Hallo kervin1,
schön, daß Du zum Forum gefunden hast, herzlich willkommen.
Die Beantwortung Deiner Frage hängt vom Sammelgebiet ab. Wer Schillinge sammelt, für den ist einer von 1987 ein anderer als der von 1988. Wer dagegen zb Europa sammelt oder Weltmünzen dem reicht ein Stück einer bestimmte Ausgabe, für den wären die beiden Jahrgänge dann doppelte, weil ihm ein Schilling reichen würde.
Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Mär 2014, 11:25 
Offline
Aspirant

Registriert: 24. Jan 2014, 19:08
Beiträge: 6
Hallo ischbierra
Danke für das Willkommen, und danke für die Antwort.
Dachte schon, es wird keiner etwas schreiben ;o)

Nun, ich bin schon Weltmünzen-Sammler.
Schilling sammle ich generell alle Jahrgänge die herausgekommen sind.
Von der restlichen Welt ist es eben so: Man (ich) sammelt was man so zusammen bekommt.
Nur ein einziges Exemplar, also ein Satz, wäre ja ok, aber man weiß ja nicht ob der Jahrgang den man dann als "doppelt" weggibt, nicht doch der wertvollere gewesen wäre.
Oft sind ja bestimmte Jahrgänge eben mehr wert.

Bin gerade dabei meine Sammlung neu zu organisieren und darum diese Frage.
Möchte einfach ein paar Meinungen hören und mir dann das Optimale heraus suchen.

Liebe Grüße
Alex


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Mär 2014, 12:51 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1414
Wohnort: Dresden
Hallo Alex,
wenn Dich nur die Sorge umtreibt, Du könntest den falschen Jahrgang weggeben, so kann ich Dich beruhigen. Eine Jahrgang, den es vielleicht nur 30 Mio mal gibt, ist nicht wertvoller als einen, den es 60 Mio mal gibt. Wirklich seltene Jahrgänge gibt es selten, und das die dann ausgrechnet bei Dir landen ist wohl ähnlich wie ein 6er im Lotto.
Gruß ischbierra


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Mär 2014, 13:07 
Offline
Aspirant

Registriert: 24. Jan 2014, 19:08
Beiträge: 6
ok, das ist ein Argument.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Mär 2014, 18:12 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2743
Wohnort: Dresden
Sammelst du nur die Schillinge der Republik Österreich? Grüße, KarlAntonMartini


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Mär 2014, 18:47 
Offline
Aspirant

Registriert: 24. Jan 2014, 19:08
Beiträge: 6
Hallo Karl,

nein, ich sammle nicht nur österr. Münzen. Wie gesagt ich bin Weltmünzensammler.
Ich sammle Alles an Münzen und auch Banknoten aus aller Welt.
Hatte lange nichts mehr in dieser Richtung gemacht, aus verschiedenen Gründen.
Aber seit einiger Zeit befasse ich mich wieder intensiver damit.
Jetzt möchte ich halt irgendwie ein System hinein bekommen.
Von Österreich habe ich fast alle Umlaufmünzen (aber nicht so viele Silbermünzen)und fast alle Kleinmünzsätze die im Plister bzw. in so Kunststoffausführung, rausgekommen sind.
Da fehlt mir nur der Satz aus 1998 :-( ... aber den bekomm ich auch noch irgendwann :o)
Und die Sätze vor dem Jahr 1983. Die sind nicht so leicht (günstig) zu bekommen.
Aber ich hab ja Zeit....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31. Mär 2014, 13:41 
Offline
Galerie - Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2009, 12:32
Beiträge: 2773
Bilder: 243

Wohnort: in der pannonischen Niederung
Hallo Kervin1 ;)

Auch von mir ein "Herzliches Servus und Willkommen" hier im Café :appaus:

Sollte Dir einmal etwas Antikes, bzw Mittelalterliches in die Hände fallen, da kannst dann sicher sein, da gibt es nichts Doppeltes, da ist jede Münze ein "Unikat".
Meiner Meinung nach, sind erst dann Münzen als doppelt zu bezeichnen, die maschinell, bzw industriell in Massenwaren hergestellt wurden.

Ich hoffe Du wirst Dich bei uns wohlfühlen und auf weiterhin gutes Forenzusammenleben 8-)
LG
sulcipius

_________________
-oderint dum metuant -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Apr 2014, 15:34 
Offline
Aspirant

Registriert: 24. Jan 2014, 19:08
Beiträge: 6
Hallo sulcipius!

Auch dir vielen Dank für die Begrüßung.
Ich denke schon, dass ich mich hier wohlfühlen werde. Hier sind ja alle recht nett, soweit ich bis jetzt festgestellt habe.

Da ich mehr im kleineren Rahmen sammle, werden bei mir eher selten zB. antike Münzen mein "Problem" sein ;o)

Das mit den Doppelten muss ich wohl für mich selbst entscheiden.
Ist aber nicht wirklich ein Problem.

LG
Alex


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Apr 2014, 04:57 
Offline
Aspirant

Registriert: 24. Jan 2014, 19:08
Beiträge: 6
Hallo, ich frag mal weiter.
Wenn ich jetzt, sagen wir, von jedem Land einen Münzsatz sammle, was mache ich bzw. was würdet ihr mit den restlichen Münzen dieses Landes machen, wenn ihr mehrere habt?
Ich sammle die Münzsätze übrigens in Rähmchen und diese in einer Kiste/Koffer.
Werft ihr die restlichen(doppelten) Münzen irgendwo in einen Beutel oder Schachtel oder sonst wohin, oder würdet ihr auch die Doppelten in die Rähmchen geben?
Bin mir noch nicht im Klaren wie ich das handhaben soll.
Vielleicht könnt ihr mir Anregungen geben.
Danke und LG


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50