Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 16. Aug 2018, 13:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Muenzkauf in Indien
BeitragVerfasst: 18. Dez 2011, 11:05 
Offline
Kandidat

Registriert: 17. Jun 2010, 15:53
Beiträge: 27
Liebe Leute,
da manche Mitglieder des Forum ja schon weit in der Welt herumgekommen sind, kann mir vielleicht jemand beim Thema Muenzkauf in Indien helfen. Es geht mir nicht um besonders wertvolle Muenzen, sondern um Weltmuenzn aus dem 20. Jhd. Hat jemand Erfahrungen gesammelt? Ist die Faelschung genauso weit vrrbreitet wie in China? Kennt jemand gar einen serioesen Haendler in Mumbai?
Beste Gruesse
Frieder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Muenzkauf in Indien
BeitragVerfasst: 18. Dez 2011, 18:10 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2914
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Moin!

Ich war zwar leider noch nicht dort, aber man hat ja seine Leute ... ;)

"There are many coin dealers on the streets of Fort Area, between McDonalds and the Fountain."

Tschüß, Afrasi

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Muenzkauf in Indien
BeitragVerfasst: 19. Dez 2011, 19:41 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2914
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Moin!

Eine zweite Antwort: :mrgreen:
"if he is ready to be fleeced, they do offer a lot of coins. They r heavily over priced, but being a tourist he may be ready overpay. Avoid the street sellers and stick to the shop. In case he wants circulatin coins street sellers would offer them between 25c to 1usd."

Mein Übersetzungsversuch:
"Wenn er unbedingt übers Ohr gehauen werden möchte, bieten sie (die Straßenhändler) eine Menge Münzen an. Ihre Preise sind jedoch völlig überhöht, aber wenn er ein Tourist ist, ist er wahrscheinlich bereit, zu viel zu zahlen. Mach einen Bogen um die Straßenhändler und halte Dich an den Laden. Falls er (= Du) Umlaufmünzen sucht, werden die Straßenhändler sie für 0,25 bis 1,00 US$ anbieten."

Falls Du tauschen möchtest, kann ich auf Wunsch auch einen Sammlerkontakt in oder um Mumbai vermitteln.

Tschüß, Afrasi

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Muenzkauf in Indien
BeitragVerfasst: 19. Dez 2011, 22:38 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2914
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Eine dritte Antwort.

"Most of the Mumbai based dealers are terribly expensive. You can find some dealers near VT (now CST) station, near Deutsche Bank. There's a well known dealer's shop (International Stamps and Coins, closed on Sundays) who keeps guaranteed genuine and nice stuff but he also adds the bill of AC he has installed in his shop to the cost of coins ...
If your aim is to get British India coins, then India is not the place to buy them. They are much cheaper in USA."

Tschüß, Afrasi

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Muenzkauf in Indien
BeitragVerfasst: 20. Dez 2011, 11:53 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2914
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Moin!

Noch ein paar Antworten, die ich mal ungeordnet aneinander reihe: Die Shops seien noch schlimmer als die Straßenhändler. Bei den Straßenhändlern bezahlen Inder 25 bis 50 Cent für das meiste, 1 US$ für selteneres. Bei Münzpreisen über 1 $ besteht große Fälschungsgefahr. Frage den Taxifahrer nach Kleingeld! Wann fährst Du dorthin?

Tschüß, Afrasi

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Muenzkauf in Indien
BeitragVerfasst: 21. Dez 2011, 13:20 
Offline
Kandidat

Registriert: 17. Jun 2010, 15:53
Beiträge: 27
Hi afrasi,
Deine Kontakte sind ja super! Herzlichen Dank fuer Dekne umfassenden Recherchen.
Leider fahre ich nicht selbst nach Mumbai :-( Aber eine gute Freundin von mir ist dort fuer mehrere Monate, die mir netterweise ein paar Muenzen mitbringen will. Ich hoffte ja auf ein paar Muenzen aus den Vertragsstaaten. Wenn ich die Summe deiner Antworten lese, komme ich zu dem Schluss, doch besser einen Laden aufsuchen zu lassen. Immerhin habe ich die Moeglichkeit, eine "echte Inderin" in die Verkaufsverhandlungen mit einzubeziehen.
Beste Gruesse
Frieder


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50