Numismatik-Cafe
http://numismatik-cafe.at/

Bestimmung der Münzen
http://numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=22&t=7011
Seite 1 von 1

Autor:  carmen [ 3. Nov 2018, 10:06 ]
Betreff des Beitrags:  Bestimmung der Münzen

Hallo,bin hier neu und hoffe das ich alles richtig einstelle.
Habe ein paar münzen geerbt und tobe jetzt durchs Internet.
Einige wenige hab ich gefunden,die auf dem Foto nicht.
Kann mir vielleicht jemand sagen was das ist?
Sind die Münzen sammelwürdig?
Lohnt sich der Verkauf wenn ja kann mir jemand sagen was sie wert sind?
Fragen über Fragen und vielen Dank im voraus.

Dateianhänge:
45228740_731358617242348_8152597889227423744_n.jpg
45228740_731358617242348_8152597889227423744_n.jpg [ 106.38 KiB | 1491-mal betrachtet ]
45068923_265462534110660_5294459048236679168_n.jpg
45068923_265462534110660_5294459048236679168_n.jpg [ 92.17 KiB | 1491-mal betrachtet ]

Autor:  KarlAntonMartini [ 4. Nov 2018, 00:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bestimmung der Münzen

Ein wirkliches Sammelsurium. Einen Bremer Schwaren sehe ich, dann kaiserzeitliche Römer, eine attische Eule (echt?), eine aus Marokko, noch was Arabisches… Vielleicht stellst du die Münzen besser einzeln ein. Grüße, KarlAntonMartini

Autor:  Chippi [ 5. Nov 2018, 22:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bestimmung der Münzen

Ein schlecht erhaltener Byzantiner (20 Nummi) ist noch dabei. Alles keine sehr hochwertigen Münzen, daher habe ich bei der attischen Eule auch meine Zweifel.
Der Rest ist bis auf den Byzantiner aber sammelwürdig.

Gruß Chippi

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/