Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 16. Jul 2018, 17:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Goethe-Zitat und seine Verwender
BeitragVerfasst: 8. Jun 2018, 14:39 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2747
Wohnort: Dresden
Dateianhang:
Paris1914.jpg
Paris1914.jpg [ 59.04 KiB | 146-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Paris1914B.jpg
Paris1914B.jpg [ 68.63 KiB | 146-mal betrachtet ]


Diese vermutlich englische, anonyme Medaille aus dem 1. WK habe ich als Satiremedaille erworben. Der Satirecharakter ergibt sich nur mittelbar aus dem Vergleich des Bildes mit dem Vorbild dafür. Die Berliner Fa. Oertel hatte 2015 eine Medaille auf den abgelösten Kommandeur der 1. Armee, Generaloberst Kluck herausgegeben. Auf deren Rückseite war eine Furie zu Pferde dargestellt, deutlich expressionistisch beeinflußt. Der Medailleur war der in Wien geborene Artur Löwental (1879-1964). Ein Exemplar wurde vor kurzem bei Höhn angeboten: https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=1107&lot=466
Der englische Kopist hat die Furie etwas züchtiger, aber doch gut kopiert und darunter die Stadtsilhouette von Paris sowie die Worte Paris 1914 eingefügt. Der Hintergrund war, daß die Einnahme von Paris 1914 wohl auch infolge von Fehlentscheidungen des Kommandeurs nicht gelungen war. Auf der Rückseite sind im Feld einige Kriegsgräuel, für die man die Deutschen verantwortlich machte, aufgezählt: Die Zerstörung der Stadt Löwen im August 1914, die Versenkung der Lusitania vom 7.5.1915, die Hinrichtung von Edith Cavell am 12.10.1915 und die Zeppelin-Opfer. (Der zeitliche Schwerpunkt der Luftangriffe lag im Frühjahr 1916, insgesamt waren 1.400 Todesopfer zu beklagen.) Die Aufzählung ist halbrund umgeben von der Frage: Are you doing your bit?, also etwa: Trägst du einen Teil (zum Kampf gegen die Deutschen) bei?
Es gibt zwei weitere Varianten dieser Rückseite, bei denen die halbrunde Schrift weggelassen wurde und stattdessen die Liste der Kriegsopfer ergänzt wurde und zwar einmal um Earl Kitchener (+5.6.1916 infolge der Versenkung der HMS Hampshire durch ein deutsches U-Boot, freilich eine kriegsrechtlich erlaubte Aktion), des Siegers von Omdurman und stattdessen Kapitän Fryatt (+27.7.1916 hingerichtet als Kombattant obwohl er Zivilist war).
Und dann steht da im äußeren Umkreis noch: The Prussian is cruel by birth civilization will make him ferocious. Goethe. (Etwa: Der Preuße ist grausam von Geburt, Zivilisation macht ihn wild.) Ich habe das Goethe-Zitat nirgends gefunden, aber das muß nichts heißen. Vielleicht kann jemand weiterhelfen. Sollte der britische Medailleur das Zitat einfach erfunden haben?
Grüße, KarlAntonMartini


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 8. Jun 2018, 17:42 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 26. Mai 2009, 21:47
Beiträge: 973
Bilder: 33
Zitat:
The Prussian is cruel by birth civilization will make him ferocious. Goethe. (Etwa: Der Preuße ist grausam von Geburt, Zivilisation macht ihn wild.) Ich habe das Goethe-Zitat nirgends gefunden, aber das muß nichts heißen.

Die Frage nach der Quelle des Zitats haben sich offenbar schon Berufenere gestellt und sogar in Druck gegeben, ohne eine Antwort zu finden. Nachzulesen (als Leseprobe) hier:

https://www.jstor.org/stable/25122011?s ... b_contents

Aber das hast du vermutlich bereits selbst gefunden.

Gruß klaupo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 8. Jun 2018, 21:09 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2747
Wohnort: Dresden
klaupo hat geschrieben:
Zitat:
The Prussian is cruel by birth civilization will make him ferocious. Goethe. (Etwa: Der Preuße ist grausam von Geburt, Zivilisation macht ihn wild.) Ich habe das Goethe-Zitat nirgends gefunden, aber das muß nichts heißen.

Die Frage nach der Quelle des Zitats haben sich offenbar schon Berufenere gestellt und sogar in Druck gegeben, ohne eine Antwort zu finden. Nachzulesen (als Leseprobe) hier:

https://www.jstor.org/stable/25122011?s ... b_contents

Aber das hast du vermutlich bereits selbst gefunden.

Gruß klaupo


Nein, das ist mir neu. Das liest sich schön, ein Niveau, das man heute nur noch selten findet. Vielen Dank! Grüße, KarlAntonMartini


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50