Numismatik-Cafe
http://numismatik-cafe.at/

Jüdische Fleischmarke
http://numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=22&t=6944
Seite 1 von 1

Autor:  bibliothekar [ 4. Jun 2018, 20:34 ]
Betreff des Beitrags:  Jüdische Fleischmarke

Heute stelle ich euch eine jüdische Fleischmarke aus Malbersdorf, das heutige Mattersburg im Burgenland um 1800 vor.

Dateianhang:
Fleischmarke.jpg
Fleischmarke.jpg [ 106.35 KiB | 1706-mal betrachtet ]


4,8g, 26,5mm

Autor:  otakar [ 4. Jun 2018, 21:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Jüdische Fleischmarke

Ein wirklich interessantes Stück!
Jetzt müsste man nur noch wissen, was IGM bedeutet.
LG
OTAKAR

Autor:  Jetonicus [ 4. Jun 2018, 22:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Jüdische Fleischmarke

IGM = Israelitische Gemeinde Mattersdorf,
die hebräischen Buchstaben auf der anderen Seite bedeuten das Gleiche.

“Jewish Tradition in Art, the Feuchtwanger Collection of Judaica”, by Dr. Isaiah Shachar. Item no. 164 a.

Mattersdorf heißt seit 1926 Mattersburg

LG
Jetonicus

Autor:  saigerteufe [ 5. Jun 2018, 00:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Jüdische Fleischmarke

Hier beim Dorotheum mit ein wenig mehr Info:
https://www.dorotheum.com/auktionen/akt ... einde.html

Autor:  ischbierra [ 5. Jun 2018, 08:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Jüdische Fleischmarke

Jetonicus hat geschrieben:
IGM = Israelitische Gemeinde Mattersdorf,
die hebräischen Buchstaben auf der anderen Seite bedeuten das Gleiche.


Von rechts nach links bedeuten die Buchstaben: KMD

ף steht für ףהל(KAHAL) und das heißt Gemeinde.
Die anderen Buchstaben (MD) stehen dann wohl für Mattersdorf, wobei auffällt, daß es ein D (ד ) und kein T (ת) ist.
Gruß ischbierra

Autor:  Chippi [ 6. Jun 2018, 13:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Jüdische Fleischmarke

ischbierra hat geschrieben:
Jetonicus hat geschrieben:
IGM = Israelitische Gemeinde Mattersdorf,
die hebräischen Buchstaben auf der anderen Seite bedeuten das Gleiche.


Von rechts nach links bedeuten die Buchstaben: KMD

ף steht für ףהל(KAHAL) und das heißt Gemeinde.
Die anderen Buchstaben (MD) stehen dann wohl für Mattersdorf, wobei auffällt, daß es ein D (ד ) und kein T (ת) ist.
Gruß ischbierra


Was wenig verwundert, wenn man die Entstehungszeit bedenkt. Damals wurde es vielleicht auch Maddersdorf oder Madersdorf geschrieben.

Gruß Chippi

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/