Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 21. Jul 2017, 05:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rex 0.10 - Eritrea ?
BeitragVerfasst: 30. Dez 2016, 17:50 
Offline
Magister

Registriert: 14. Jan 2010, 17:34
Beiträge: 71
Bilder: 0
Dateianhang:
Rex 0,10 klein.jpg
Rex 0,10 klein.jpg [ 54.54 KiB | 682-mal betrachtet ]

Wurde gefunden in eine Hülle mit Aufschrift: Kommt wahrscheinlich aus Eritrea.
Weiss einer mehr?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rex 0.10 - Eritrea ?
BeitragVerfasst: 31. Dez 2016, 10:13 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2908
Bilder: 2939

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Der Token kann sehr gut aus Italien oder italienischen Kolonien stammen. Da er aus einer Münze hergestellt wurde, deren Münzbild mechanisch zerstört wurde, wäre es gut den Durchmesser, das Gewicht und am besten auch noch das Metall (magnetisch?) zu wissen.

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rex 0.10 - Eritrea ?
BeitragVerfasst: 18. Jan 2017, 21:27 
Offline
Magister

Registriert: 14. Jan 2010, 17:34
Beiträge: 71
Bilder: 0
Danke Afrasi,

Daran hatte ich nicht gedacht, das es eine ausgeschlieffene Münze sein könnte.
26,8 mm, Riffelrand, dick 2,1 mm, Restgewicht 6,7 Gram, nicht magnetisch.
Der Múnze muss also am Moment das er bearbeitet wurde ausser Kurs gesetzt gewesen sein oder nicht eintauschbar.
Hast du eine Ahnung welche Münze hier im Frage kommt.

Viele Grüsse, Kees


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rex 0.10 - Eritrea ?
BeitragVerfasst: 18. Jan 2017, 23:21 
Offline
Magister

Registriert: 14. Jan 2010, 17:34
Beiträge: 71
Bilder: 0
Grundmünze ist eine 1 lira, auch der Riffeling ist gleich. Das wurde also heissen KM 77a, 1939 oder 1940.
Eritrea wäre also möglich.
Wie jetzt weiter?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rex 0.10 - Eritrea ?
BeitragVerfasst: 19. Jan 2017, 10:10 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2908
Bilder: 2939

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Ich habe es italienischen Freunden gezeigt. Nun warte ich ab und hoffe auf Reaktionen.

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rex 0.10 - Eritrea ?
BeitragVerfasst: 20. Jan 2017, 01:07 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2908
Bilder: 2939

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
"REX ... is a big metal sink and basin factory in Pordenone,a town in the north east of Italy."

Das ist wohl leider nicht das, was Du gerne hören möchtest ... ;)

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rex 0.10 - Eritrea ?
BeitragVerfasst: 20. Jan 2017, 10:30 
Offline
Magister

Registriert: 14. Jan 2010, 17:34
Beiträge: 71
Bilder: 0
Nein. Nordost Italien past aber nicht. 0.10 wurde dort keine Wert haben und die Münzen abschleifen ist doch viel Arbeit. Und in solch eine Fabrik hätte man sich Rondellen einfach selber stanzen können.
Bei Rex wurde ich mir eher eine Kino oder ein Tanzlokal denken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rex 0.10 - Eritrea ?
BeitragVerfasst: 20. Jan 2017, 14:38 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2908
Bilder: 2939

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Wenn es ein Token aus dem niederländischen, deutschen oder englischen Sprachraum wäre, würde ich mit Dir übereinstimmen. "Rex" ist aber kein italienisches Wort; König heißt "Re". Ich halte deswegen Eritrea für sehr unwahrscheinlich, aber natürlich ist es trotzdem möglich.

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rex 0.10 - Eritrea ?
BeitragVerfasst: 20. Jan 2017, 15:21 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2686
Wohnort: Dresden
1941/42 wurde Äthiopien und Eritrea von den Briten erobert. Die italienischen Münzen verschwanden und offiziell wurde der East Africa Shilling eingeführt. Mit der Aufschrift ....Rex & Imp..... - Die Möglichkeit, daß dort jemand aus italienischen Münzen Token zu 0,10 East Africa Shilling brauchte, besteht. - Eine metallverarbeitende Firma in Norditalien hat sicher professionellere und preiswertere Methoden der Tokenherstellung zur Verfügung. - Aber das sind letztlich nur Spekulationen. Vielleicht taucht mal ein zweites Stück mit verfolgbarer Provenienz auf. Grüße, KarlAntonMartini


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rex 0.10 - Eritrea ?
BeitragVerfasst: 23. Jan 2017, 18:07 
Offline
Magister

Registriert: 14. Jan 2010, 17:34
Beiträge: 71
Bilder: 0
Noch ein kleiner Zugabe das es tatsächlich eine 1 lire ist. Unten auf der REX Seite ist noch die untere Hälfte der Namen sichtbar.


Dateianhänge:
Rex 0,10 G Romagnoli.jpg
Rex 0,10 G Romagnoli.jpg [ 16.6 KiB | 535-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50