Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 18. Jun 2018, 14:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chemische Fabrik Griesheim-Elektron
BeitragVerfasst: 28. Nov 2015, 14:14 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 20. Nov 2015, 15:57
Beiträge: 167
Wohnort: aus dem "Land im Gebirge"
Hallo allerseits,

ich möchte hier eine Marke vorstellen, von der mich der eigentliche Verwendungszweck sowie das bzw. die Ausgabejahr(e) interessieren würden.

Durchmesser: 20mm
Gewicht: 0,72 Gramm
Material: Aluminium

Die Chemische Fabrik Griesheim-Elektron war ein deutsches Unternehmen der chemischen Industrie mit Sitz in Griesheim am Main.
Das Unternehmen entstand 1898 aus der Fusion der Frankfurter Actiengesellschaft für landwirtschaftlich chemische Fabrikate und deren Tochtergesellschaft Chemische Fabrik Elektron. Es wurde vor allem mit neuen Herstellverfahren in der Elektrochemie und der Entwicklung von Werkstoffen und Polymeren bekannt.


Vielleicht kann hier jemand weiterhelfen?


Dateianhänge:
m 0179.jpg
m 0179.jpg [ 47.78 KiB | 1711-mal betrachtet ]
m 0180.jpg
m 0180.jpg [ 50.41 KiB | 1711-mal betrachtet ]

_________________
Beste Grüße,
zwanzger

Quaere et invenies
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Nov 2015, 18:36 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2914
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Die Marke ist eine von vielen dieser Firma. Sie ist in meinem Menzel verzeichnet, aber ohne die von Dir gewünschten Informationen. Das meiste scheinen Kantinenmarken gewesen zu sein, da es u. a. welche für Wasser, Bier und Wein gibt.

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30. Nov 2015, 20:44 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2741
Wohnort: Dresden
Afrasi hat geschrieben:
Die Marke ist eine von vielen dieser Firma. Sie ist in meinem Menzel verzeichnet, aber ohne die von Dir gewünschten Informationen. Das meiste scheinen Kantinenmarken gewesen zu sein, da es u. a. welche für Wasser, Bier und Wein gibt.


Eine "Gratismarke" könnte benutzt worden sein, um Besuchern des Unternehmens, externen Handwerkern etc. ein Kantinenessen auf Kosten des Unternehmens verabreichen zu können. Grüße, KarlAntonMartini


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Dez 2015, 15:20 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 20. Nov 2015, 15:57
Beiträge: 167
Wohnort: aus dem "Land im Gebirge"
Hallo Afrasi,
Hallo KarlAntonMartini,

Herzlichen Dank für die Info!

_________________
Beste Grüße,
zwanzger

Quaere et invenies


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50