Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2017, 03:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich bitte um Bestimmung
BeitragVerfasst: 12. Apr 2017, 18:49 
Offline
k&k Hoflieferant, Professor

Registriert: 19. Mai 2009, 17:10
Beiträge: 642
Wohnort: Bremen
Hallo.

Ich habe ein Stück vor mir liegen, das zu einer tragbaren Münze verändert wurde.
Gewicht 2,13 Gramm
Durchmesser 17-18 mm
Dicke 1 mm
Nicht magnetisch, vermutlich Silber

Ich habe leider keine Literatur. Ist das ein Römer oder Grieche?

Danke euch für in Infos


Dateianhänge:
Anhänger0002.jpg
Anhänger0002.jpg [ 20.46 KiB | 863-mal betrachtet ]
Anhänger0001.jpg
Anhänger0001.jpg [ 15.76 KiB | 863-mal betrachtet ]

_________________
"Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu machen." Konfuzius
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bitte um Bestimmung
BeitragVerfasst: 12. Apr 2017, 19:04 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1376
Wohnort: Dresden
Phantasie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bitte um Bestimmung
BeitragVerfasst: 13. Apr 2017, 20:42 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2259
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Korrekt, imitiert eine antike Münze, Vorbild findet man sicherlich mit etwas suchen. Wurde gleich mit Öse als Anhänger geprägt. Ob wirklich Silber, sollte überprüft werden. So hält sich der Wert arg in Grenzen.

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich bitte um Bestimmung
BeitragVerfasst: 13. Apr 2017, 20:47 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2259
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Vorbilder sind sogar 2 griechische Münzen. Einmal Athen mit der Athena und dann Leontini mit Apollon.

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50