Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 3. Dez 2020, 20:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: UNBEKANNTE WERTMARKE ODER TOKEN ?
BeitragVerfasst: 4. Okt 2014, 15:43 
Offline
Kandidat

Registriert: 16. Feb 2014, 15:06
Beiträge: 28
Wohnort: Oberösterreich
HALLO
HABE DIESE WERTMARKE ODER JETON AUF DEM FLOHMARKT MIT VIELEN KLEINMÜNZEN GEKAUFT.
D = 35 MM - GEW.= CA. 23 GRAMM - NICHT MAGNETISCH ( VERMUTE ES IST BLEI ? ) - EINSEITIG GEPRÄGT.

DANKE; SAGT DER 6 KREUZER FÜR DIE LÖSUNG.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Unbekannte Wertmarke 001.jpg
Unbekannte  Wertmarke  001.jpg
Unbekannte Wertmarke 001.jpg [ 44.79 KiB | 5057-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 4. Okt 2014, 20:14 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer

Registriert: 27. Dez 2009, 01:08
Beiträge: 2336
Bilder: 3472

Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Vermutlich ein altes Gardinengewicht o.ä.

Gruß Chippi

_________________
Wurzel hat geschrieben:
@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben:
Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Okt 2014, 08:42 
Offline
Aspirant
Benutzeravatar

Registriert: 5. Aug 2014, 12:27
Beiträge: 10
hallo 6 Kreuzer und chippi

es handelt sich tatsächlich um ein Gardinengewicht ende 19. jhdt. anfang 20. jhdt. hab auch schon 2 davon gefunden und herr dr. hubert emmerig vom ÖAI meinte, es gibt diese gewichte mit den Zahlen 1 bis 4

ein vergleichsstück mit der zahl 3 fehlte ihm noch und darum habe ich ihm meines zur verfügung gestellt

deines ist sehr schön erhalten - lag ja auch nicht 100 jahre unter der erde ;)

FG
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14. Nov 2014, 16:31 
Offline
Kandidat

Registriert: 16. Feb 2014, 15:06
Beiträge: 28
Wohnort: Oberösterreich
coinyunkee80 hat geschrieben:
hallo 6 Kreuzer und chippi

es handelt sich tatsächlich um ein Gardinengewicht ende 19. jhdt. anfang 20. jhdt. hab auch schon 2 davon gefunden und herr dr. hubert emmerig vom ÖAI meinte, es gibt diese gewichte mit den Zahlen 1 bis 4

ein vergleichsstück mit der zahl 3 fehlte ihm noch und darum habe ich ihm meines zur verfügung gestellt

deines ist sehr schön erhalten - lag ja auch nicht 100 jahre unter der erde ;)

FG
Jürgen

Hallo coinyunkee 80
Wenn wir einmal 100 jahre unter der Erde liegen werden uns andere auch nicht mehr erkennen.
MFG 6 Kreuzer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50