Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 17. Okt 2018, 19:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 1. Mai 2018, 09:26 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 22:20
Beiträge: 4033
Bilder: 125
Die neue 25-Euro-Münze ist dem „Anthropozän“ gewidmet. Die Münze ist ausschließlich in der Qualität „Handgehoben“ und in einer Auflage von 65.000 Stück geprägt. Jede Münze kommt im Etui mit nummeriertem Echtheitszertifikat. Die Preise bleiben gegenüber der letzten Silber-Niob-Ausgabe unverändert:

Als Holozän wird die bisher jüngste Epoche der Erdgeschichte bezeichnet, die nach Ende der letzten Eiszeit vor 11.700 Jahren begann und bis heute anhält. Nun gibt es Bestrebungen, ein neues Zeitalter auszurufen, das Anthropozän, und damit der Tatsache gerecht zu werden, dass die Aktivitäten des Menschen große Veränderungen des Systems Erde bewirkt haben. Man denke an Klimaerwärmung, an den Anstieg des Meeresspiegels oder die Umweltverschmutzung.

Ein Beispiel von vielen: Die jährliche Weltproduktion an Plastik beträgt zirka 300 Millionen Tonnen; in den Ozeanen sind inzwischen sogar Inseln aus zusammengeschwemmtem Plastikabfall entstanden. Mikroplastikteilchen findet man nunmehr überall, im Gletschereis, so es das noch gibt, genauso wie in der Tiefsee. Vielleicht trägt der Begriff Anthropozän dazu bei, dass sich der Mensch seiner globalen Verantwortung bewusst wird. Dass er vom Antihelden zum Helden reift…

Der Silberring auf der Wertseite zeigt Lebewesen aus verschiedenen Erdzeitaltern, einen Menschen wie das Wort Anthropozän. Im Niob-Innenteil sieht man Fußabdrücke auf der Weltkugel (Europa und Teile Asiens und Afrikas); sie symbolisieren die Spuren, die wir Menschen auf unserem Planeten bereits hinterlassen haben.

Auf der anderen Seite rückt auf dem Niob-Innenteil der Mensch in den Mittelpunkt. Dieser ist von zwei Laubbäumen flankiert. Im Hintergrund die Weltkugel (Amerika).Im Ring sind, rechts beginnend, dann im Uhrzeigersinn, zu sehen: eine Fabrik (steht für die Industrie); Pflanzenreihen (Monokulturen); Atommeiler und Strommast (Energie), das Logo PET01 (Kunststoff Polyethylenterephthalat und Recycling-Code). Anschließend wird der Klimawandel angesprochen: Wassertropfen (Überschwemmungen, Anstieg des Wasserspiegels sowie Gletscherschmelze), Schneekristalle (Schmelzen der Polkappen), Thermostat (Erderwärmung); ein verdorrter Baumstumpf; CO2 (Kohlenstoffdioxid-Emissionen); ausgetrocknete Erde.

TECHNISCHE DATEN
Entwurf: Helmut Andexlinger, Herbert Wähner
Nennwert: 25 Euro
Feinheit Ring: Silber Ag 900 Feinheit Kern: Niob Feingewicht: 9,00 g
Gewicht: 16,50 g
Durchmesser: 34,00 mm
Auflage in „Handgehoben“: 65.000 Stück
Ausgabetag: 6. Juni 2018


Dateianhänge:
Packshot Anthropozaen.jpg
Packshot Anthropozaen.jpg [ 877.96 KiB | 792-mal betrachtet ]
2018_Niob_Anthropozaen_AV-RV_small.jpg
2018_Niob_Anthropozaen_AV-RV_small.jpg [ 599.62 KiB | 792-mal betrachtet ]

_________________
Das Leben ist viel zu kurz um schlechten Wein zu trinken.
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50