Numismatik-Cafe
http://numismatik-cafe.at/

Silbermünze „Raphael - Der Heilungsengel“
http://numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=2&t=6855
Seite 1 von 1

Autor:  payler [ 20. Jan 2018, 09:08 ]
Betreff des Beitrags:  Silbermünze „Raphael - Der Heilungsengel“

Silbermünze „Raphael - Der Heilungsengel“, Handgehoben
max. 30.000 Stück, im Blister mit Banderole. Die Banderole nennt den Namen Raphael auf Deutsch, Hebräisch und Arabisch.

Silbermünze „Raphael - Der Heilungsengel“, Polierter Platte/Proof
max. 30.000 Stück, mit Farbe, im Etui mit nummeriertem Echtheitszertifikat


Auf der Wertseite ist in der Mitte ein Pilgerstab, der einen Fisch kreuzt, zu sehen; dessen Schwanz- wie auch dessen Rücken- und Bauchflosse sind als Ornament gestaltet. Die Initiale „R“ steht für Raphael und ist von Arabesken umrahmt, die auf den Münzen in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte/Proof“ grün gefärbt sind.

Die andere Münzseite zeigt den Engel Raphael als Jüngling mit gewelltem Haar und Pilgerstab. Den Arm hält er abgewinkelt, die Hand hat er segnend gehoben; seine Flügel bestehen aus Pfauenfedern.

Das Sujet stammt von einem Entwurf, der der Englischen Schule des 19. Jahrhunderts zuzuordnen ist; angefertigt 1862, diente er als Vorlage für ein Glasfenster in der Kirche St. Michael and All Angels in Brighton, England.

Raphael gilt als Urbild eines Schutzengels. Er ist der Schutzpatron der Pilger und der Reisenden, begleitet und tröstet uns. Er steht uns bei, wenn wir erkrankt sind. Seine Attribute sind Wanderstab, Fisch und Schriftrolle.

Die vermutlich um 200 vor Christus verfasste Geschichte von Tobias und dem Engel zählt zu den Spätschriften des Alten Testaments. „Tobias ging auf die Suche nach einem Begleiter und traf dabei Raphael. Raphael war ein Engel, aber Tobias wusste es nicht. Als der junge Tobias im Fluss baden wollte, schoss ein Fisch aus dem Wasser hoch und wollte ihn verschlingen. Der Engel rief Tobias zu: Pack ihn! Da packte der junge Mann zu und warf den Fisch ans Ufer. Und der Engel sagte zu Tobias: Schneide den Fisch auf, nimm Herz, Leber und Galle heraus und bewahre sie gut auf!“ (Buch Tobit 5,4 bzw. 6, 1–9) – In der Folge erwiesen sich diese Innereien als überaus wirkungsvolle Medizin.

Obwohl das Buch Tobit nicht in den jüdischen Tanach aufgenommen wurde, wird Raphael auch im Judentum als ein Engel verehrt, der über besondere Heilkräfte verfügt; sein Name wurde auf Amulette geschrieben.

Eine Raphael-Münze als Talisman. Raphael lässt Ihre Vitalität zurückkehren und unterstützt die Kräfte der Selbstheilung. Raphael tut Körper und Seele wohl.

Man denkt sie sich als große, mächtige, wiewohl unsichtbare Begleiter des Menschen, und sie sind ein gern gewähltes Thema in der Kunstgeschichte: die Engel. Überdies kennen sie keine konfessionellen Grenzen; Engel werden sowohl von Juden als auch von Christen und Muslimen verehrt. 2017 haben wir mit Michael und Gabriel unsere interreligiöse Serie begonnen. In diesem Jahr ergänzen wir die Serie mit Raphael und Uriel (Ausgabe am 8. September 2018).

TECHNISCHE DATEN SILBERMÜNZEN
Serie: Engel – Himmlische Boten Auflage in „Polierter Platte/Proof“
Farbdruck, 30.000 Stück Auflage in „Handgehoben“: 30.000 Stück
Nennwert: 10 Euro
Ausgabetag: 14. Februar 2018
Design: Helmut Andexlinger / Herbert Wähner
Durchmesser: 32 mm
Material: Silber Ag 925
Feingewicht: 1/2 oz (15,56 g)
Gewicht: 16,82 g
Randform: glatt

Dateianhänge:
BLST_Raphael.jpg
BLST_Raphael.jpg [ 274.75 KiB | 841-mal betrachtet ]
2018_Raphael_Cu_Av-RV.jpg
2018_Raphael_Cu_Av-RV.jpg [ 490.73 KiB | 841-mal betrachtet ]
2018_Raphael_Ag_Av-RV_PP.jpg
2018_Raphael_Ag_Av-RV_PP.jpg [ 640.33 KiB | 841-mal betrachtet ]

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/