Numismatik-Cafe
http://numismatik-cafe.at/

Antik oder doch Europa
http://numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=15&t=7366
Seite 1 von 1

Autor:  gunther02 [ 23. Aug 2020, 21:32 ]
Betreff des Beitrags:  Antik oder doch Europa

Hallo,

ich steh bei der Bestimmung dieser Münze an und hoffe auf eure Erfahrung.

Der Durchmesser ist im Mittel 24mm, Gewicht ist 9,08g, dicke ca. 2,3mm,

Ich danke euch recht herzlich.
mfg

Dateianhänge:
20200823_221741 (12).jpg
20200823_221741 (12).jpg [ 108.15 KiB | 5010-mal betrachtet ]
20200823_221816 (21).jpg
20200823_221816 (21).jpg [ 120.38 KiB | 5010-mal betrachtet ]

Autor:  gunther02 [ 13. Sep 2020, 20:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Antik oder doch Europa

hmm, wie sind eure gedanken zur größe/gewicht, material?

die münze scheint schon zu hinüber zu sein um was dazu zu sagen?

in meiner bestimmung hab ich in byzanz angefangen und hab mich durch alle epochen durchgearbeitet um ähnliche münzen zu finden. leider ohne erfolg bisher. aber ich gebe nicht auf:)
mir ist so als ob ich die keilschriftähnliche markierung kenne und weiß aber nicht mehr woher.

Autor:  QVINTVS [ 22. Sep 2020, 19:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Antik oder doch Europa

Grüßt Euch,

mit 9,08 g sieht das nicht wie eine Münze aus. Sie müsste nach der Optik zu schließen eher älter sein. Da kommen solche Gewichte aber eher nicht vor - naja, eine Sesterz oder ein Dupondius ist es nicht und von einem Taler ist es auch weit entfernt.

Würde an Blei denken, das eine andere Verwendung hatte.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/