Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 26. Sep 2018, 16:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber KAM
BeitragVerfasst: 21. Dez 2017, 07:10 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 519
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
KarlAntonMartini,
das hat zwar jetzt absolut nichts mehr mit deinem Geburtstag zu tun, aber zur Aufklärung einige kurze Zeilen über Lage und Glanz der einstmaligen Mark.

Die hohe Zeit der Püttner (Puettner) Mark liegt nun auch schon acht Jahrhunderte zurück, ist aber heute als Pittental noch namensgebend für eine Region im nördlichen Teil der Buckligen Welt. Die einstmalige Püttner Mark entspricht in etwa dem heutigen Bezirk Neunkirchen, abgeleitet aus dem damaligen Namen "niuwen Kirchen". Daraus wurde später Neuenkirchen und heute Neunkirchen. Hier befand sich auch die berühmte Münzstätte im 12. Jahrhundert. Das heutige Pitten und Neunkirchen liegen nur rund 10 Straßenkilometer voneinander entfernt. Bevor Wiener Neustadt errichtet wurde, war Neunkirchen der Verkehrsknoten der Region mit Markt- und Münzrecht, welche aber an die "Neuenstat" abgetreten werden mussten. Die Münze kam unter Otakar III nach Visscha / Viscach (Fischau, heute Bad Fischau-Brunn, wenige Kilometer nordwestlich von Wiener Neustadt) wurde aber auch dort höchstwahrscheinlich kurz von 1200 eingestellt.
Über die kurzzeitige Hochblüte einer Region, die leider durch ihre Grenzlage oftmals kriegsbedingt entvölkert wurde, weis auch hierzulande die heutige konsumgesteuerte Bevölkerung nur sehr wenig. Darum überrascht es wenig, dass die Kunde über den einstigen kurzzeitigen Glanz (oder nennen wir es besser "Schimmer") nicht bis zur Elbe drang. ;)

Grüße aus der einstigen Puettner Mark,
hexaeder


Dateianhänge:
Mark Puetten.jpg
Mark Puetten.jpg [ 113 KiB | 942-mal betrachtet ]

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber KAM
BeitragVerfasst: 21. Dez 2017, 10:29 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2009, 15:22
Beiträge: 2752
Wohnort: Dresden
Vielen Dank für diese Informationen. Jetzt kann ich mir die Lage gut vorstellen, da ich vor einigen Jahren schon mal in Edlitz war und den dortigen Pfarrherrn Pater Ulrich kennengelernt habe. Eine wirklich schöne Gegend mit vielen Wehrkirchen. Grüße, KarlAntonMartini


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber KAM
BeitragVerfasst: 21. Dez 2017, 11:06 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 23:25
Beiträge: 519
Bilder: 0

Wohnort: Püttner Mark
Lieber KarlAntonMartini,

den Pfarrer Mag. Ulrich Dambeck, ein g´standener Bayer, habe ich bei der Feier zur Goldenen Hochzeit meiner Eltern kennengelernt. Er hat auch ein fundiertes historisches Wissen und die Zeit an der Tafel war dadurch sehr kurzweilig.
Die Welt ist sehr klein - ich bin ein gebürtiger Edlitzer und wohne auch heute noch ganz in der Nähe. ;)
Sollte es dich wieder einmal in die Bucklige Welt verschlagen, dann bist du natürlich herzlich auf einen numismatic-café eingeladen.

hexaeder

_________________
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber KAM
BeitragVerfasst: 21. Dez 2017, 18:49 
Offline
Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jun 2010, 18:32
Beiträge: 1141
hexaeder hat geschrieben:
Lieber KarlAntonMartini,


Sollte es dich wieder einmal in die Bucklige Welt verschlagen, dann bist du natürlich herzlich auf einen numismatic-café eingeladen.

hexaeder


......und aus eigener lustvoller Erfahrung kann ich sagen, da gibt es auch einen guten Tropfen edlen Weines.
:lol: Alfred

_________________
Nütze das Leben! Es ist schon später als du denkst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber KAM
BeitragVerfasst: 22. Dez 2017, 21:17 
Offline
Mitglied der geheimen Hofkammer
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2009, 22:29
Beiträge: 2917
Bilder: 2993

Wohnort: in den kranichüberfluteten Weiten der Diepholzer Moorniederung
Alles Gute auch vom - dank Deutscher Telecom - seit Monaten internetfreien Afrasi, der immer warten muss, bis er bei Freunden an den Computer darf ...

_________________
-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber KAM
BeitragVerfasst: 22. Dez 2017, 23:24 
Offline
Wirklicher Hofrat

Registriert: 2. Jun 2010, 13:03
Beiträge: 1422
Wohnort: Dresden
Und ich hab' mich schon gewundert, dass man so gar nichts mehr von Dir hört. Nun ist es ja klar. Böse Telecom.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50