Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 28. Jul 2017, 14:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rang
BeitragVerfasst: 9. Jun 2009, 18:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6358
Bilder: 190
Hallo Justus!

Also ich hab die Titeln auf Anregung von Gerhard Schön schon vor ein paar Tagen auf die "Langversion" umgestellt.
Ich sehe diese jetzt sowohl bei den Beiträgen als auch in der Mitgliederliste.
Wenn's bei dir anders aussieht, meld dich bitte.

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rang
BeitragVerfasst: 10. Jun 2009, 00:48 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 652
Bilder: 0
Ist bei mir auch so, Klosterschüler. Da war ich wohl ein bißchen zu spät mit meinem Vorschlag. Sieht so wirklich besser aus. Aber was passiert eigentlich, wenn alle bisherigen Mitglieder "Hofräte" sind? Wie wär's mit Professor (ab 500) und Staatsminister (ab 1000)?

mfg Justus

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rang
BeitragVerfasst: 10. Jun 2009, 05:39 
Offline
k&k Hoflieferant, Wirklicher Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 18. Mai 2009, 18:26
Beiträge: 2753
Bilder: 281

Wohnort: Nürnberg
Hallo Justus, dazu hatte ich auch schon einmal einen Vorschlag gemacht:

helcaraxe hat geschrieben:
Aspirant (0 - 19 Beiträge)
Kandidat (21 - 49)
Magister (50 - 99)
Doktor (100 - 199)
Professor (200 - 499)
Hofrat (500 - 999)
Wirklicher Hofrat (1000 - 1999)
Geheimer Hofrat (2000 +)



_________________
Viele Grüße
helcaraxe
----------------------
Meine Galerie: Römische Provinzbronzen (ausbaufähig... ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rang
BeitragVerfasst: 10. Jun 2009, 11:50 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 652
Bilder: 0
Hallo Mattias,

gefällt mir auch nicht schlecht. Hat vor allem den Vorteil, dass es sich nur um Beamtentitel aus der "K&K" handelt. Meine Stimme hast du zu diesem Vorschlag!

mfg Jürgen

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rang
BeitragVerfasst: 10. Jun 2009, 13:48 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 24. Mai 2009, 18:25
Beiträge: 149
Bilder: 16
Die Einteilung finde ich auch prima. da das Ende der Fahnenstange nicht so schnell erreicht ist.

Lasst und doch mal abstimmen, wer für dass alte System ist und wer das von Mattias bevorzugt

Gruss aus München
Richard





P.S.: das scharfe s ist mir durchaus bekannt aber auf meiner koreanischen Tastatur saumässig schwer zu erzeugen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rang
BeitragVerfasst: 10. Jun 2009, 17:50 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 652
Bilder: 0
Hallo Richard,

keine schlechte Idee 'ne "Volksabstimmung" im Cafe abzuhalten. Damit wären wir nicht nur den Mitbewerbern, sondern sogar der Gesellschaft weit voraus!

mfg Justus

P.S. Was machst du denn mit 'ner koreanischen Tastatur, Richard? Ich bin zwar alle paar Jahre mal wieder in Süd-Korea und habe dann auch meine Probleme mit der leidigen "Hangul-Tastatur" (Die Hangul-Schrift wurde im Jahre 1443/1444 n. Chr. unter Sejong dem Großen aus der Joseon Dynastie eingeführt und beruht auf 24 Zeichen, davor bediente man sich der altchinesischen Schrift), aber ich käme nie auf die Idee sie auch hier zu benutzen. Und das, obwohl ein Vorfahre meiner Frau (Shin priest) der erste Ratgeber des Königs Sejong war. Eine Stele zur Erinnerung an diesen Vorfahren kann man in dem berühmten Kloster "Hae-insa" (Hainsa) in der Nähe der 1000-jährigen Eiche (Photo 3) bewundern.
Link: http://astoria.fulton.k12.il.us/Korea/H ... emple.html

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rang
BeitragVerfasst: 10. Jun 2009, 17:59 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 24. Mai 2009, 18:25
Beiträge: 149
Bilder: 16
Bei mir ist es einfach, da ich seit 30 Jahren mit einer sehr lieben Koreanerin verheiratet bin. Da in Korea immer noch im Haus das Matriarchat gilt, hat sich meine Frau durchgesetzt und wir haben koreanische Betriebsysteme und Tastaturen. Ist halt etwas gewöhnungsbedürftig.

Übrigens, der Abt von Haeinsa oder war es Bulguksa :roll: spricht fliesend deutsch und ist ein grosser Goethe Verehrer

Gruss aus München
Richard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rang
BeitragVerfasst: 10. Jun 2009, 18:20 
Offline
Hofrat
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2009, 20:03
Beiträge: 652
Bilder: 0
Tja, Richard, so klein ist die Welt. Ich bin ebenfalls seit nunmehr fast 20 Jahren mit einer sehr lieben, kleinen Koreanerin (übrigens 'ne echte Magisterin) verheiratet. Aber das Problem, dass du beschreibst, haben wir nicht, da sie alle paar Jahre ein neues Notebook aus Korea geschickt bekommt.
Übrigens halte ich das kleine Stückchen "1000-jähriger Eiche", das ich mir nicht verkneifen konnte aus Hainsa mitzunehmen, immer noch hoch in Ehren. Und was meine dritte Leidenschaft (1. meine Frau, 2. Münzen) anbetrifft, nämlich das antike Scherben sammeln, so kommt sie, angesichts der zahlreichen Ausgrabungsstätten aus der Shilla- und Pekche-Dynastie auch nicht zu kurz.

Anyonghi geseyo

Justus

_________________
mit freundlichen Grüßen

IVSTVS
____________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rang
BeitragVerfasst: 10. Jun 2009, 18:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2009, 21:47
Beiträge: 6358
Bilder: 190
Liebe Freunde!

Das Thema wird hohen Foren-Vollversammlung zur Abstimmung vorgelegt: viewtopic.php?f=10&t=436

Klosterschüler

_________________
Was du ererbt von Deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rang
BeitragVerfasst: 10. Jun 2009, 18:38 
Offline
Doktor
Benutzeravatar

Registriert: 24. Mai 2009, 18:25
Beiträge: 149
Bilder: 16
Na den Baum hab ich schon vor 30 Jahren besucht.
Von wegen kleines Stück mitgenommen. Schau mal was da oben fehlt :mrgreen:

Ist ja ein richtiger Nationalschatz


Dateianhänge:
aaaa.gif
aaaa.gif [ 111.21 KiB | 2284-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50