Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 27. Feb 2021, 04:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Mamluk Nisf 906 - 922 Dimaschq

Details


Mamluk Nisf 906 - 922 Al-Qáh...


Mamluk Nisf 916 Halab

Mamluk Nisf 906 - 922 Dimaschq

Details
Hochgeladen von: Afrasi
Bildname: Mamluk Nisf 906 - 922 Dimaschq
Bildbeschreibung: Sultanat Harar

Im Sultanat Harar im Umlauf befindliche mamelukkische Münze aus Damaskus

Al-Aschraf Sayfaddín abú an-Nasr Qánsúh / Qánsawh al-Ghawrí / Qansuh II al-Ghuri
(AH 906 - 922)
Nisf (Dirhem)
Dimashq (Damaskus)
ohne Datum 906 - 922
Ag 1,14 g
12,4 - 12,7 mm
Album # 1042

Silbermünzen dieses Herrschers mit den - zumindest vorgeblichen - Münzstättennamen Kairo und Damaskus wurden vermutlich in großen Mengen in den Jemen exportiert, wo sie mengenweise auftauchen. Einige Typen finden sich im Jemen sogar häufiger, als in den Ursprungsgebieten. Mamelukkische Silbermünzen mit einer jemenitischen Prägestätte sind nicht bekannt, so dass eventuell die Möglichkeit besteht, dass Münzen im Jemen unter der falschen Prägestättenangabe Al-Qáhirah oder Dimashq geprägt wurden.
Diese Münzen werden zusammen mit der osmanisch-jemenitischen Militärexpedition, die bei der osmanische Silbermünze von AH 937 beschrieben wird, zu ihrem Fundort Harar gekommen sein. Die mamelukkischen Silbermünzen scheinen im Jemen also noch ein viertel Jahrhundert weit in die osmanische Zeit hinein im Umlauf gewesen zu sein.
BBCode:
Bildlink:
Hochgeladen: 16. Feb 2010, 21:31
Betrachtet: 1218

Gehe zu:  

Powered by phpBB Gallery © 2007, 2009 nickvergessen

POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50