Numismatik-Cafe

Münzen-Sammeln-Freunde
Aktuelle Zeit: 27. Feb 2021, 05:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Sulayhiden01 - Imitation eines Sulayhiden-Dinars, AH 451

Details
Sulayhiden01 - Imitation eines Sulayhiden-Dinars, AH 451

Details
Hochgeladen von: Afrasi
Bildname: Sulayhiden01 - Imitation eines Sulayhiden-Dinars, AH 451
Bildbeschreibung: Äthiopische Imitationen sulayhidischer Goldmünzen, AH 451 / AD 1059

Vermutlich in Äthiopien geprägte, grobe Imitation einer jemenitischen Goldmünze

'Ali bin Muhammad (AH 439 - 473 / AD 1047 - 1080)
Dinar
Zabíd
AH 451 (AD 1059)
Au 2,11 g
21,6 mm
Album # 1075.3
vgl Mitchiner # 536

Diese Imitationen vereinen in höchst sonderbarer Weise eine grobe Stilisierung der Schrift, die man getrost auch Verstümmelung bis zur Unkenntlichkeit nennen könnte, mit einer recht sorgfältigen Prägung und - einer in aller Regel - sehr guten Erhaltung.
Der Stempelschneider war sicherlich kein arabisch sprechender Mensch, was auf das dem westlichen (Zabid!) Jemen gegenüberliegende Ufer des Roten Meeres deuten könnte, auf die äthiopische Küste, das heutige Eritrea. Es könnten aber auch ganz andere Schlussfolgerungen gezogen werden.
Es gibt jedenfalls auch ernsthafte Zweifel an der Autentizität dieser Prägungen. Sie werden auch von zwei bekannten Auktionshäusern in Brüssel und München immer wieder angeboten. Beide Auktionshäuser waren schon mehrfach Diskussionsobjekt in Münzforen, sowohl in klassischen, als auch in islamischen. Auf mehrere Nachfragen in München erhielt ich unzureichende, ausweichende oder - auf konkretere Fragen - gar keine Antworten.
Sicherlich besteht ebenso die Möglichkeit, dass es "echte" und "moderne" Imitationen gibt.
Eine gewisse Skepsis scheint geboten zu sein.
BBCode:
Bildlink:
Hochgeladen: 2. Feb 2010, 15:26
Betrachtet: 1234

Gehe zu:  

Powered by phpBB Gallery © 2007, 2009 nickvergessen

POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Münzen Top 50